Neu hier und fragen (Forum)

hope00775, Dienstag, 19. Juli 2011, 12:49 (vor 2504 Tagen) @ TOM

»
»
» »
» » Ich habe jemanden, der in der Türkei wohnt. Da Naltrexon dort angeblich
» » ohne Rezept und billiger sein soll, habe ich bei ihm eine Anfrage
» » gestellt. Er sicherte mir zu, sich zu informieren. Sobald ich Näheres
» » weiß, werde ich berichten.
»
» ... tue das bitte ...
»
» »
» » Jetzt habe ich nur ein Problem, wie ich jetzt vorgehen muss: Es sind ja
» » 50mg Tabletten, die mit Wasser verdünnt bzw. aufgelöst werden müssen,
» so
» » dass ich auf 3mg anfänglich kommen soll. Ggfls. weniger, sollte ich
» stark
» » reagieren.
» »

»
» ... wir nehmen auf eine Tablette (50mg) 500 ml Wasser ... dann entspricht
» 10ml == 1mg Wirkdtoff ... Aha, dann müsste ich bei 500ml Wasser = 30ml von der Lösung abfüllen wären = 3mg LDN richtig>
»
» Das ist einfacher abzumessen, wie mit 50 ml Wasser zu verdünnen ...
»
» »
» » Wäre es dann nicht sinnvoll, um eine genaue Dosierung anschließen zu
» » erhalten, die Flüssigkeit mit einer Spritze aufzuziehen>
»
» ... wenn Du mit 50 ml Wassser verdünnst, dann wäre es sinnvoll, weil Du
» dann 1ml Wasser nur sehr ungenau abmessen kannst ... bei 500ml als
» Verdünnnung ist der statistsche "Fehler" weitaus geringer ...Okey.....
»

» »
» » Irgendwie habe ich es mit dem Opiadrezeptor nicht ganz verstanden. Wird
» » der Rezeptor durch Naltrexon blockiert oder freigesetzt>>>>
»
» ... die Rezeptoren werden durch Naltrexone blockiert, was zu einer
» gesteigerten Ausschüttung von Endorphinen führt ... wenn Du bei einem
» technischen Regelkreis das Thermometer blockierst, wird die Heizung auch
» auf vollen Touren Hitze produzieren, bis Du das Thermemeter wieder
» freigibst ... Das kann ich nachvollziehen. In der Nacht werden also mehr Endorphine ausgeschüttet. Hmm, heißt das, dass man dadurch ggfls. früher erwacht>>> Ich leide nämlich unter Durchschlafstörungen>>>
»
» Entschuldige die technischen Vergleiche, aber mir als Techniker ist nichts
» besseres eingefallen ...Kein Problem:ok:

Da fällt mir noch eine Frage ein, wenn die Rezeptoren durch Naltrexone blockiert werden, müssten ja theoretisch die Rezeptoren freigesetzt werden, wenn man das Opiat Tilidin einnimmt>

LG hope

»
» So long
»
» TOM


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum