Einnahmezeiten LDN (Forum)

Manu, Donnerstag, 10. November 2011, 07:56 (vor 2203 Tagen)

Ich nehme seit dem 13. September LDN. Anfangs 1.5mg, erhöhte dann auf 3mg und bin nach Anfangsschwierigkeiten nun bei 4.5mg.

Wenn ich aber abends so um 21.30h die ganze Ration von 4.5mg nehme stehe ich morgens um 4.30 auf da ich nicht mehr schlafen kann, sogar hellwach bin. Da mir dann aber der Schlaf fehlt, probiere ich jetzt (ab heute 10.11.11) aus 3xtägl. 1.5mg zu nehmen und sehe dann wie's mit dem Schlafen aussieht.

Hat vielleicht jemand von Euch Erfahrungen mit diesen Einnahmezeiten> Was spricht dafür, was dagegen>

Um Ratschläge dankbar Eure.

Manu (Schweiz)

Einnahmezeiten LDN

PeterPan61, Donnerstag, 10. November 2011, 09:25 (vor 2203 Tagen) @ Manu

Hallo Manu,
von den dreimal 1,5mg halte ich nichts, denn laut Dr.Bihari soll die Blockade der Rezeptoren nachts sein. Die Schlaflosigkeit vergeht nach einigen Wochen von selbst, und ich rate dir die Anfangszeit mit sanften Einschlafhilfen und Durchschlafhilfen zu überbrücken.
Viel Glück
Peter

Einnahmezeiten LDN

Manu, Donnerstag, 10. November 2011, 14:07 (vor 2203 Tagen) @ PeterPan61

Dann werde ich ab morgen Deinem Rat folgen und um 23h meine 4.5mg einnehmen. DANKE:flower:

Einnahmezeiten LDN

Silvia ⌂ @, England, Donnerstag, 10. November 2011, 21:57 (vor 2203 Tagen) @ Manu

» Dann werde ich ab morgen Deinem Rat folgen und um 23h meine 4.5mg
» einnehmen. DANKE:flower:

Hallo Manu,
ich stimme Peter zu, dreimal im Tag geht völlig gegen die Idee der kurzfristigen Blockade. Die Langzeitnehmer von LDN sagen immer, man soll nie mehr als einmal pro 24 Stunden LDN einnehmen. Ich weiss, dass in der Zwischenzeit Dr. Gilhooly in Glasgow einige seiner Patienten zweimal pro Tag auf LDN setzt, aber ich höre/lese immer mal wieder, dass dies sehr umstritten ist.

Ich hatte am Anfang auch Schlafprobleme und fand, dass ich, sobald ich einmal aufwachte, fast nicht mehr einschlafen konnte. Dies dauerte ein paar Wochen. Das Problem löste sich dadurch, dass ich mich zwang, das LDN recht spät zu nehmen (ich gehe immer eher spät schlafen) und dann spätestens eine Stunde nach der Einnahme auch wirklich zu schlafen (statt lesen!). So wachte ich nicht mehr zu der Hauptaktivzeit der Endorphinproduktion auf und nach ein paar Wochen schien das Ganze sowieso eingependelt gewesen zu sein.

--
Grüsse Silvia

Einnahmezeiten LDN

Manu, Freitag, 11. November 2011, 09:12 (vor 2202 Tagen) @ Silvia

Das leuchtet mir ein. Ich bin halt noch ein 'Lehrling' in Sachen LDN.

Auch Dir herzlichen Dank und liebe Grüsse aus der Ostschweiz.:flower:

Einnahmezeiten LDN

Silvia ⌂ @, England, Freitag, 11. November 2011, 11:41 (vor 2202 Tagen) @ Manu

» Ich bin halt noch ein 'Lehrling' in Sachen LDN.»

Ach, wenn es nur mehr "Lehrlinge" wie dich hätte, inklusive unsere Aerzte. Und je mehr "Lehrlinge" desto grösser die Chance für zukünftige "Lehrlinge".

Mach's gut!

--
Grüsse Silvia

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum