'Nordic Walking' (Forum)

BrunhildeR, Dienstag, 26. März 2013, 13:26 (vor 1703 Tagen)

Hallo,

kleiner Erfahrungsbericht mit MS. Ich kann nicht mehr gut laufen. Meine Balance hat sich verabschiedet und ich brauche einen Stock, um mich zu stuetzen, wenn ich durch die Gegend schlurfe. Ich find das schlechtweg fuerchterlich. Mein Ruecken protestierte, wenn ich mich auf den Stock verliess, denn so einseitig haut das in die Muskeln. Aber warum sollen nur 'normale' Leute Nordic Walking unternehmen> Ich habe mir zwei Stoecke angeschafft, mit Federung und Laengenjustierung, und gehe wieder spazieren. Langsam, aber es klappt. Mein Ruecken ist gut ausbalanciert und macht keine Schwierigkeiten mehr. An guten Tagen schaffe ich es sogar, mit Mann und Hund im Bishop's Glen zu toddeln. Bingo!NORDIC WALKING! Kann ich absolut empfehlen.:-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum