LDN auf Kassenrezept? (Forum)

GabiK, Sonntag, 27. April 2008, 11:07 (vor 3492 Tagen) @ grischan

Bei mir in den Staaten ist es ähnlich. Die Militärversicherung würde anstandslos die Kohle für die Interferone hinbättern und ich müsste noch nicht mal einen Eigenbetrag zahlen. Aber LDN> No way, no how! Also zahl ich alle 12 Monate $100 für einen Privatarzt bekom mein LDN Rezept und bezahl auch das LDN aus eigener Kasse. Aber ich bekomme es und bin mit $300 im Jahr erfolgreicher LDN Patient und seit 2 1/2 Jahren symptomfrei. Für mich ein "No-Brainer"! (= einfache Entscheidung)

Gabi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum