Chlamydia pneumonaie und MS (Forum)

fegerandy @, Donnerstag, 06. November 2008, 18:02 (vor 3303 Tagen) @ fegerandy

hier ein text kopiert aus chlamydiapneumoniae.de

So, mein Arzt hat sich nun gemeldet. Es wird folgendes Therapieschema gefahren basierend auf einer Empfehlung der Uni Jena:

* ACC: 2400 mg pro Tag

* Minozyklin 2 mal 100 mg pro Tag; dies anstelle von Doxycyclin, da Minozyklin besser nervengängig ist und damit evtl. Infektionen der Nervenbahnen besser erfasst (dürfte insbesondere für MS-Betroffene interessant sein)

* Zithromax: 3 mal 250 mg pro Woche (enthält Azithromyzin)

* Probiotika: Symbioflor 1 (30 Tropfen täglich), Symbio-Lact-Compositum (1 Beutel täglich) zur Stabilisierung des Darmmilieus und zur Pilzabwehr

Minozyklin und Zithromax enthalten bakteriostatische Antibiotika. Später kommt ein bakteriozides Antibiotikum hinzu. Welches und in welcher Frequenz der Verabreichung wird noch zur Zeit ermittelt.

Gruß


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum