neu und sehr interessiert (Forum)

grischan, Mittwoch, 14. Januar 2009, 13:31 (vor 3236 Tagen) @ ana

Hallo Ana,

das mit dem Kämpfen kenne ich auch und es nervt. Aber leider ist es so, wenn man sich abseits der Schulmedizin bewegt. Stark bleiben!

Ich habe damals auch etwas suchen müssen, bis ich einen Arzt gefunden habe, welcher mir LDN verschreibt. Das ging sehr vielen so. Am ehesten Glück hat man noch beim Hausarzt. Auch ich bekomme mein Rezept grünes Privatrezept) von meinem Hausarzt.
Neurologen sind da eher kontra eingestellt, was LDN betrifft, leider.

Angefangen habe ich mit 1,5 mg - 4 Wochen lang. Dann bin ich auf 4,5 mg hoch. Keine Probleme. Nur anfangs mal kurz wach in der Nacht.

Ich habe damals meinem Hausarzt alles ausgedruckt und mit genommen, was ich finden konnte über LDN. Auch den offenen Brief von Gabi und Tom.

Wenn Du willst, kann ich Dir meine Unterlagen schicken. cbuder@gmx.de

Chris


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum