Tolperison bei Spastik - Erfahrungen (Forum)

UWE59, Samstag, 05. Dezember 2009, 22:14 (vor 2904 Tagen) @ guenni

» » Hallo,
» » nach längerer Pause biin ich wieder mit LDN eingestiegen.
» » Da bei mir unter LDN eine stärkere Spastik im Vordergrund steht hat mir
» » mein Neuro Tolperison empfohlen. Das Medi würde nicht müde machen und
» wäre
» » auch sonst gut verträglich.
» » Wer hat Erfahrungen damit> Dosierung>
» »
» » Grüße von
» » UWE
»
» n abend, uwe
»
» offenbar, so kann man auch in anderen foren lesen, reagiert doch jeder-r
» anders, sowohl auf ldn als auch auf antispastika.
»
» wahrscheinlich muss man auch TOLPERISON (VIVEO) selbst testen...ich habe
» ein probepäckchen vom doc ca. 1 monst getestet und auch bei 3 tabs mit
» 150mg tägl. garnix weiter gemerkt...habs dann ganz gelassen, denn andere
» antispastika (lioresal) machen mich auch in geringer dosierung noch
» schlapper...also, teste selbst!
»
» günni

Hi Günni,
also ich habe getestet.
Tolperison, 3x 150 mg. Niedrigere Dosierung würde nach Aussage meines Neuro nichts bringen.
Nach 2 Tagen hatte ich Zitterbeine, habe dann auf 1x150 mg reduziert und einen Tag später ganz weggelassen.
Für mich ist die Entscheidung gefallen lieber stärkere Spastik zu haben als Zitterbeine.
Vielleicht mache ich später nochmal einen Anlauf.
Übrigens, Müdigkeit und Schlappheit habe ich auch bei 3x 150 mg nicht bemerkt.

Grüße von
UWE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum