Bauchkrämpfe seit LDN - Kann das sein ? (Forum)

TOM ⌂, 93197 Zeitlarn/Regendorf, Dienstag, 29. Dezember 2009, 17:33 (vor 2885 Tagen) @ tito

Hi tito,

» Sie nimmt es auch schon seid einem Monat (3 mg/Tag). Gebessert hat sich
» noch nichts...

... welche Verbesserungen erwartest Du >> ... sinngemäss: Ziel von LDN ist, die Progression zu stoppen ... symptomatische Verbesserungen sind "nur" ein (willkommenes) Add-on ..

» Sie hat seid etwa einem Monat auch
» regelmäßig Krämpfe im Magen/Unterleib und neigt zur Verstopfung.
» Kann es da einen Zusammenhang mit LDN geben >

... ja, kann es ... wird auch von verschiedenen anderen LDN-Foren beschrieben (USA, England etc)... hauptsächlich: Verstopfung Magen(Unterleibkrämpfe können dann von der Verstopfung kommen ...

» Ich hatte vor in den nächsten Tagen auf 4,5 mg/Tag zu erhöhen... lieber
» verringern >

... ich würde z.Zt. die Dosis NICHT erhöhen, eher für eine gewisse Zeit senken, um zu beobachten, ob die Magenprobleme mit dem LDN zusammenhängen ...

» Oder lieber mal einen Gastroenterologen aufsuchen wegen der
» Beschwerden >

... das schadet auf keinen Fall ... Magen/Unterleibsprobleme können ja auch ganz andere Ursachen haben ...


So long

TOM


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum