HILFE!!! Arzt in der Schweiz, der LDN verschreibt??? (Forum)

Silvia ⌂ @, England, Montag, 26. September 2011, 18:48 (vor 2250 Tagen) @ Manu

Hallo Manu

ich hatte mein erstes Rezept auch von E-med, (die übrigens in London sind. Der Apotheker Stephen Dickson ist in Schottland, in Glasgow) Meine Aerztin gab mir das Rezept dann, als die ersten drei Monate (so lange reicht das Rezept ja) am Ablaufen waren und von da an bekam ich es von ihr.

» Ich hoffe, es geht Dir gut (meinst Di übrigens meine Wallungen sind von
» den Wechseljahren oder vielleicht auch vom LDN>)
Es gibt immer wieder Frauen, die es in den LDN-Foren ansprechen, ob LDN Wallungen auslösen könne. Ich bezweifle das sehr, weder mein Partner, Mutter oder Schwester, die alle LDN nehmen, haben je über Wallungen geklagt. Meine Wallungen fingen erst nach einem Jahr mit LDN an. Also ich nehme LDN seit 2½ Jahren, habe aber erst seit 1½ Jahren Wallungen, also sicher mit den Wechseljahren zu tun, nicht mit LDN.

Nochmals zu e-med

Was meinst du, könntest du hier, vielleicht in einem neuen, anders betitelten Thread mitteilen, wie du zu e-med kamst und was du machen musstest, damit du ein Rezept bekamst> Damals als ich es anforderte, musste ich eine Bestätigung meiner Diagnose schicken (per Email) Das reichte und für Leute mit MS relativ direkt. Aber Leute mit anderen Erkrankungen, die LDN versuchen wollen und deren Aerzte nicht mitspielen, können, soviel ich weiss, eine Konsultation per Skype mitmachen, was aber etwas Englisch voraussetzt. Ich hoffe, es kann mir dies jemand bestätigen, oder auch verneinen und sagen, dass es simpler ist.
Hat sonst noch jemand ein Rezept über e-med erhalten> E-med

Es würde mich auch interessieren, ob du die Möglichkeit für flüssiges LDN überhaupt hattest. Hier nehmen viele flüssiges LDN (auch von Dickson) denn es ist einfacher zum Dosieren und billiger, aber ob er ins Ausland flüssiges exportieren kann>
Würde mich interessieren.


» Liebe Silvia.
»
» weder mein Hausarzt noch ein befreundeter Arzt verschreiben mir das LDN.
»
» Aber ich habe in Schottland (Glasgow) e-med gefunden
» (http://www.e-med.co.uk/ldn.php) wo man ein Rezept für LDN anfordern kann
» (30£).
»
» Es wird über Dickson Home Delivery
» (http://www.dicksonchemist.co.uk/Home/Default.aspx) für 30£ pro Monat
» 3mg-Kapseln.
»
» Die Dinger sind zwar noch nicht hier, ich bin aber guter Dinge.
»
» Ich hoffe, es geht Dir gut (meinst Di übrigens meine Wallungen sind von
» den Wechseljahren oder vielleicht auch vom LDN>)
»
» Herzlich. Manu

--
Grüsse Silvia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum