HILFE!!! Arzt in der Schweiz, der LDN verschreibt??? (Forum)

Silvia ⌂ @, England, Donnerstag, 17. November 2011, 22:05 (vor 2193 Tagen) @ Manu

» Ich habe es geschafft. Wie Du sagtest, wenn der Doc sieht, dass mir das LDN
» gut tut, verschreibt er mir nun Naltrexin, das ich flüssig um 23h einnehme.
» Ich löse eine 50mg Tablette in 1dl Wasser auf und leere es in ein
» abgedunkeltes Fläschchen aus der Apotheke. Dann ziehe ich jeweils 90ml auf
» und nehme es dann wenn's Zeit ist.
»
» Das hat den Vorteil, dass die KK das zahlt, was bei den Kapseln aus dem
» Ausland nicht der Fall ist (die sind auch teurer!).
»
» Ich bin nun glücklich mit dieser Lösung.
»
» Herzlich an alle.
»
» Manu

Wow, das ist super! Erfolg mit einem Arzt! YES! Aber gell, du meintest schon,dass du nur 9ml (nicht 90ml) aufziehst! (Für die, die sich wundern, bei 50mg in 50ml (oder einem halben Deziliter) ist das Verhältnis 1:1. Bei 50mg in 100ml (oder einem Deziliter, wie erwähnt) ist das Verhältnis 1:2, also sind 9ml gleichviel wie 4.5ml der 1:1 Lösung) Hoffentlich habe ich mit dieser Erklärung nicht mehr Durcheinander gebracht als nötig.

Mich freut dieser Erfolg riesig. Danke fürs Mitteilen, dies wird für viele eine Ermutigung sein.

--
Grüsse Silvia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum