genervt (Forum)

Jo, Donnerstag, 12. August 2004, 02:29 (vor 4853 Tagen)

Hallo zusammen
Ich bin schon etwas genervt über solche, die glauben, das LDN wirkt oder wirken soll, da man weiß, daß es wirken kann - aber keiner jener, die fleißig kritisieren hat mich mal gefragt.
Ich nehme LDN "im Selbstversuch" nun doch schon einen Monat lang. Ich habe das Gefühl daß es possitiv auf mene MS wirkt. Nicht weil ich ständig euphorisch, mit breitem Grinsen dasitze. Auch habe ich die täglich Bestätigung. Sei es nur ein sicherer Stand, oder der sich wieder einigermaßen beherschbare Harndrang oder Stuhlgang. Dies sind noch nicht eimal die für mich wichtigsten Verbesserungen, aber doch auch sehr bedeutungsvolle Verbesserungen.
Am meisten freut mich die visuelle Verbesserung. Ich sehe wieder schärfer und die Augenmuskel sind entspannt und vibrieren nicht mehr. Ich kann nun wieder schreiben, zeichnen und sogar lesen, ohne das die Zeile verrutscht oder der eben gezeichnete Strich verschwimmt.
Temperaturschwankungen machen nichts mehr und ich könnte sogar wieder ohne Probleme in die pralle Sonne.
Ja nun ihr lieben Besserwisser, ist das nun Einbildung oder der Einfluß von Opiatantagonisten. Wenn ja - dann bitte her damit und wenn ich den Rest meines Lebens LDN schlucken muß. Besser jedenfals als bem Stehen umzufallen, sich zu bepissen oder zuzuscheißen.
Nun kann ich nachts auch locker einschlafen, habe ganz normale Träume, alles wieder fast so wie vor MS auch. Nur gehen ist noch nicht drin, doch das bekomme ich auch noch hin. Viel tainieren und meine Übungen zur Steigerung meiner Vorstellungskraft, könnten mir auch wieder dazu verhelfen.
Doch mag ich es überhaupt nicht, wenn man sich destruktiv negativ äußert und hat von LDN nur gelesen, vielleicht subjaktives von anderen erfahren , aber selber LDN an sich selbst nicht versucht hat.
Ich persönlich greife nach jeden Strohhalm, der mir hilft aus diesen MS-Sumpf herrauszukommen.
Jo



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum