Frage Begzügl. Beschaffung von LDN (Forum)

qedchris, Dienstag, 10. Januar 2012, 12:41 (vor 2146 Tagen) @ konny44

Hallo.
Zunächst dachte ich, dass es gut sei etwa Revia von einer
online-Apotheke zu bestellen.
Der Absender hat den Versand jedoch zurückgerufen, da er davon überzeugt
war,dass die Sendung vom deutschen Zoll gestoppt wird.
Dann habe ich mich an e-med gewandt.
Nach Einsendung der Diagnose (SPMS) erhielt ich die Verordnung, mit
der ich bei Dicksons Chemist in Glasgow LDN seit 08/11 ordere.
Inklusive Versand sind das so 28€/Monat.
Einen großen "Durchbruch" konnte ich noch nicht bemerken, halte aber
erstmal damit durch.
Gruß
Christian


» Hallo Liebe "LDN Gemeinde",
»
» meine Mutter hat seit einigen Jahren eine Diagnose MS und auch diverse
» Symptome, hat aber vor wenigen Monaten Interferon Spritzen abgesetzt. Nun
» bin ich vor einiger Zeit im Internet auf LDN gekommen und habe mich schon
» recht ausgiebig informiert. Wir haben nun auch das relativ neue Buch von
» Josef Pies bestellt und größtenteils gelesen. Anscheinend das erste
» deutschsprachige Buch zum Thema LDN überhaupt. Es gibt dort etwas weiter
» hinten im Buch auch ein Kapitel "Bezugsquellen für LDN" und zu diesem
» Thema hätten wir ein paar Fragen wozu uns vielleicht hier im Forum etwas
» zur Klärung geholfen werden kann.
»
» Ich fasse mal kurz zusammen welche Möglichkeiten der Beschaffung in dem
» Kapitel von Josef Pies erwähnt werden.
»
» 1. Naltrexon aus dem Ausland besorgen. Z.B. von "Mexican Drug Stores".
» Kosten wären z.B. 110 Euro für einen ganzen Jahresvorrat.
»
» 2. Andere Möglichkeit: Bezug von LDN über "e-med Private Medical Services
» Ltd." in ENGLAND. Einmalige Registrierung als Mitglied dort notwenigig (20
» Pfund), Rezeptausstellung plus weitere Gebühren etc.
»
»
» Die andere dritte Möglichkeit LDN zu beschaffen wäre es - nehme ich mal an
» - LDN sich von einem Arzt verschreiben zu lassen. Allerdings stellt sich
» uns hier die Frage ob das in Angesicht der "e-med Möglichkeit" aus England
» überhaupt sinnvoll wäre es über ne Rezeptausstellung bei einem Arzt zu
» versuchen>
»
» Vielleicht hat jemand hier dazu ein paar Tipps oder Hinweise.
» Es würde uns freuen und auch weiterhelfen.
»
»
» freundliche Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum