Frage Begzügl. Beschaffung von LDN (Forum)

Silvia ⌂ @, England, Dienstag, 17. Januar 2012, 22:58 (vor 2133 Tagen) @ konny44

» Meint es gibt eine Chance dass auch ein Hausarzt LDN bzw. Naltrexon
» verschreibt>

Ich glaube, dass die Chance beim Hausarzt einiges grösser ist als beim Neurologen. Am Besten gut informiert sein und für alle möglichen Einwendungen Gegenargumente bereithalten. Sachliche, nicht emotionelle. (zum Beispiel: Naltrexon ist legal, es macht nicht abhängig, es gibt vom LDN keine permanenten Schäden, niemand ist je an LDN gestorben (im Gegensatz zu Tysabri und zahlreiche Pharmamedikamente))
Good luck!

Grüsse Silvia


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum