Schwindel - was tun?!? (Forum)

Maxime @, Samstag, 17. März 2012, 03:28 (vor 2073 Tagen) @ snowwizard

» Hi Maxime ..
»
» Vielen Dank für Deine Antwort! Ich weis es natürlich auch nicht, aber auf
» das Tysabri kann und will ich natürlich nicht verzichten, dazu wirkt das
» Mittel zu gut! Ich hab schon seit Jahren nicht mehr mit verschlechterung,
» neuen Schüben oder so zu tun, ich suche Mittel und Wege die bis Ende 2007
» aufgelaufenen Schäden zu kompensieren!
»
» LDN war da ein guter Ansatz, ich denke nicht, dass es mit dem Tysabri
» zusammen hängt, der Stoff zeigt bei mir gar keine Nebenwirkungen.
»
» Einen Vversuch, Tysabri einfach mal 1/2 Jahr wegzulassen und das
» auszuprobieren, ist nicht drin, ich fahre eh schon an der Untergrenze mit
» 7 Wochen Rhythmus und hab bei 8 Wochen schon kleinere Ausfälle bemerkt.
»
» Also wird LDN keine Alternative, höchstens immer 3 Tage lang und dann 3
» Tage Pause, um dem Schwindel keine Chance zu geben!
»
» Gruss

Hallo Peter,

Sieht doch dann so aus als ob Du genau weisst was Dir guttut, oder > Ich kann Dir nur raten, dass Du Dich auch weiterhin auf Dein "Bauchgefühl" verlässt und solange Du glaubst, dass die momentane Therapie die richtige ist für Dich mach einfach weiter so :)
Für mich käme Tysabris auch nicht in Frage, damals wurde es kurz angedacht, dann kam es in Verruf und da hatte ich auch schon LDN entdeckt und ich bin Gott sei Dank nie damit angefangen, 2 1/2 Jahre
Avonex reichten mir damals auch...;)
Wünsche Dir alles Gute und ich würde mich freuen ab und zu von Dir zu hören ! Ich gehe jetzt im Sommer wieder zu meinem Neurologen und wir machen nach 2 Jahren mal wieder ein MRT, bin gespannt was es zeigen wird.

Alles Liebe,
Maxime


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum