Schwindel - was tun?!? (Forum)

snowwizard @, Sonntag, 18. März 2012, 13:17 (vor 2076 Tagen) @ Maxime

Hi Maxime,

Du hast ja genauso schicke Uhrzeiten, um Beiträge zu schreiben, wie ich. :)

Dass Leute ohne weitere Probleme versuchen, die Behandlungsdosis und Häufigkeit zu strecken, ohne negative Folgen, das hab ich jetzt schon von vielen gehört. So nach dem Motto, als ich erwähnte, dass ich Tysabei nur noch alle 7 Wochen nehme, haben andere gleich geschrieben: Ich bei Rebif/Copaxone übrigens auch!

Kann ich auch nachempfinden, Teva (Cop) hat mal eine Forschungsreihe gemacht, ob die doppelte Dosis (40mg statt 20mg) besser hilft.
Da kam kein Ergebnis dabei raus .. Beide Dosierungen waren in etwa gleich wirksam.
Teva würde aber nie eine Studie bezahlen, ob 10mg statt 20mg gleich wirksam sind. Das würde die Firma ja den halben Ertrag kosten.
Aber genauso wenig, wie die doppelte Dosis mehr bringt, bin ich überzeugt, die halbe Dosis wirkt weniger.

Würde ich Cop nehmen, ich hätte gleich ausprobiert, ob 1 Spritze jeden 2. Tag auch reicht.

Dass LDN nicht so toll klappt .. Nee, es wirkt supergut, bis auf den blöden Schwindel!

Jetzt mach ich erstmal ohne LDN weiter .. Mal sehen.

Liebe Grüße und danke für Deine vielen Antworten.

Ich hoff mal, dass in Stuttgart morgen wieder die Sonne scheint!
Peter

--
Liebe Grüße!
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum