Schwindel - was tun?!? (Forum)

snowwizard @, Donnerstag, 22. März 2012, 12:26 (vor 2072 Tagen) @ Maxime

Hi Maxime,

16 Jahre unterwegs und "nur" 4 Länder .. das klingt für das allgemeine Weltbild, welches über Weltenbummler herrscht danach dass es Dir an manche Plätzen sehr gut gefallen hat.
Du bist halt ein Weltbürger geworden, mit wechselndem Wohn sitz :-)

Wow .. das könnte ich nicht mehr, ich denke, ich bin für meinen Grad an Schädigung noch recht gut unterwegs, aber mein Tag ist früh zu Ende und ich brauche die Erholungsphasen sehr dringend.

Deshalb mache ich für meine Verhältnisse immer sehr langsam, es geht gar nicht besser .. Ich mach jeden Morgen Sport auf dem Hometrainer und mit frischer Spritze geht das echt gut, aber ich bin dann erstmal ne halbe Stunde zu platt zum gehen (.. und früher bin ich mal Halbmarathon gelaufen :-( )

Ich arbeite noch in verantwortungsvoller Position, kann noch Sport in meinen Grenzen machen (nicht konditionell, sondern motorisch - ich muss mich halt am Hometrainer festschnallen, um nicht runter zu fallen :-) ), hab die letzten 3 Jahre ein Haus gebaut und 2 Wohnungen renoviert (natürlich mit extrem viel Hilfe!!), hab geheiratet, 2 total süsse Mädels im Kleinkindalter und das alles mit 60% und "G". Wenns Dir interessiert, stell ich mal links zu Fotos rein :-) (stolzer Papa halt *lach*)

Die TCA Spritzen herfen mir sehr dabei, weil ich mich für kurze Zeit völlig gesund fühlen kann, auch wenn ich es dann nicht bin, aber alles geht besser, leichter und einfacher, meine Gleichgewichtsdefizite sind weg, Toilettenverhalten ist normal und ich erhol mich auch schneller nach dem Sport.

Ich hatte von LDN, was die Psyche betrifft, eigentlich den gleichen Effekt. Alles ging leichter, soll heißen: Du bist genauso behindert wie ohne, aber es ist Dir Scheissegal :-)

Schade, dass ich dann nicht nur mit dem Gleichgewicht Probeme habe, sondern komplett rumtorkele.

Seit Tysabri hab ich ja keine weiteren Schäden oder Schübe mehr, aber die Hilfe bei der Verbesserung des Zustandes fällt halt von dieser Seite weg :-(

Steroide helfen am besten .. die meisten Leute meinen halt, man müsste 1000mg Infusionen bekommen, dabei tun es zur Zustandsverbesserung auch 8mg Fortecortin!

Ich könnte einen ganen Roman über meinen Kampf gegen diese Krankheit schreiben, aber ich bin froh, dass er relativ erfolgreich ist, leider geht halt alles durch die Schäden bis Ende 2007 (Tysabri) nicht mehr so gut!

Gruss
Peter

--
Liebe Grüße!
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum