Wieder nicht erfolgreich... (Forum)

Silvia ⌂ @, England, Donnerstag, 19. Juli 2012, 12:14 (vor 1953 Tagen) @ Hias

Hallo Hias und Tom

Sorry, habe die Diskussion eben erst gesehen und ich stimme Tom zu, gut, dass du, Hias, dich entschieden hast, den Weg mit LDN auszuprobieren. Ich weiss, dass Maxime (liest du dies>) einen Kontakt in Holland hat, der ein Rezept auch übers Telefon ausstellt. Maxime ist aber im Urlaub und ich weiss nicht, ob sie die Infos weitergeben kann. In der yahoo-Gruppe http://de.groups.yahoo.com/group/ldn-deutschland/ist noch jemand dabei, die auf diese Art LDN erstehen konnte. Schau mal rein.

Und dein Neurologe, der sagt, dass er off-label nicht verschreibe, dem glaub ich nicht. Wahnsinnig viele Medikamente werden off-label verschrieben, auch von den Neuros. Die englische (sorry, ich kenne die Sachen der DMSG und der SMSG nicht gut) MS Gesellschaft schreibt in ihren Ratgebern sogar davon, welche Off-label Medikamente sie empfehlen. (Die, die am meisten Geld bringen, sagt die Zynikerin, sorry! und LDN gehört eben nicht dazu)

Wage dich ans LDN, kann sein, dass es dir sehr viel bringt oder wenigstens die Progression verlangsamt oder sogar stoppt, aber Langzeitnebenwirkungen und Schäden bringt es nicht.

Machs gut und toi toi toi.

Silvia

» »
» » LDN-International
» » Website

»
»
» Hi, danke für den link, wahrscheinlich werd ich mich da mal registrieren,
»
» ich weiß gar nicht, was die Ärzte haben, bei Privatrezept ist deren Risiko
» doch nur, das der Patient schwerwiegende Schädigungen durch das
» Privatverschriebene bekommt und klagt, oder>
»
» Ich such noch a woche und wenn sich nichts ergibt, dann online, wäre halt
» besser: Privatrezept, Apotheke um die ecke und am nächsten Tag Nemexin,
» fertig.
»
» naja wird scho werden....
»
» --Hias


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum