Re: Was für ein Forum (Forum)

Tip, Freitag, 13. August 2004, 22:58 (vor 4848 Tagen) @ TOM


Als Antwort auf: Re: Was für ein Forum von TOM am 13. August 2004 17:33:33:

Hi Tom,
Du hast sicher recht, dass Peter wohl kein rechtsradikales
Gedankengut umtreibt. Dafür gibt es keine Belege und das
hat er inhaltlich - soweit ich weiss - nie zum besten gegeben.
Das wäre daher nicht richtig, im rechtsradikales Gedankengut,
sprich Ideologie zu unterstellen.

Das habe ich selbst auch nicht gemacht.
Allerdings benutzt Peter exakt die argumentativen/kommunikativen
Techniken wie Rechtsradikale oder konservativ Rechte (siehe Heiner
Geißler etc.).
Kurz charakterisiert geht die so:
Extremer Ausbruch an Agressivität und werfen mit Dreck und düsteren
Unterstellungen. Dabei sollen zwei Dinge erreicht werden:
1. Es soll vom Dreck was kleben bleiben.
2. Es soll so etwas wie: Wenn sich jemand so aufregt, dann muß
der, über den sich aufgeregt wird, wohl was böses gemacht haben.

Weiter hast Du die Chronolgie falsch angefangen, also einen
Interpunktionsfehler gemacht. Zuerst hat nämlich Peter mir kaum
verhüllt Gewalt angedroht. Dann erst habe ich im gesagt, dass diese
Art des Vorgehens geschichtliche Vorbilder im Faqschismus hatte.
Und das sind Fakten, von denen ich etliche Beispiele auszählen könnte.
Daraufhin dreht Peter in eindeutig rechter Manier den Spieß um
und beschuldigt mit Goebbelscher Spreche und bezeichnet mit im gleichen
Absatz als Schmeißfliege.

Und wenn man dieses Vorgehen nicht faschistoid nennen kann, dann weiß ich
nicht.

Ich selber habe keinerlei Interesse auf diesen bescheuerten Auseinandersetzungen. Leider stalkt mir Peter aus mir unerfindlichen
Gründen hinterher, wenn er sich nicht gerade in äußerst beschämender
Weiße über schwerbehinderte MS-Kranke lustig macht.

Dies alles finde ich alles andere als lustig oder "humorvoll",
weil an dieser Art Humor sind schon Menschen gestorben, nichtwahr>

Ich würde die Sache am liebsten sang und klanglos beenden,
schließlich machts sie keinen Spaß und dient niemandem und
auch dem Forum nicht. Und da kannst Du sehen, dass da Peter einfach
scheißegal ist.
Mir persönlich liegen alle MS-Dinge am Herzen, auch wenn ich gemeinhin
eine im Mittel kritische Haltung vertrete. LDN finde ich auf alle Fälle
interessanter als Peter.

Vielleicht ist Dir so klar, dass ich mit Deiner Haltung als Forenmaster
nicht richtig zufrieden sein kann, weil ich die lockere Haltung
angesichts solcher extremer Übergriffe nicht verstehe.
Bedenke auch, dass Peter oder Leute wie er aus heiterem Himmel neue
Opfer ausgucken kann, die er auf diese miese und fiese Art anmacht.
Auch wenn es aus der antiintellektuellen Attidtüde von Peter eher
"Studierte" treffen wird macht das keine gute Stimmung im Forum.

Jedenfalls lass ich mir nicht - auch nicht - indirekt sagen, dass ich das
Chaos mit Peter verursacht hätte, das wäre die Fakten auf den Kopf zu stellen.

Wie dem auch sei, ich wünsche Dir, dass es von nun an besser geht hier
und die Geschichte verraucht, auf dass Du Deinen urlaub auch recht geniessen kannst.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum