Re: Nemexin (Naltrexon) (Forum)

TOM ⌂, 93197 Zeitlarn/Regendorf, Freitag, 16. Juli 2004, 10:51 (vor 4874 Tagen) @ XY


Als Antwort auf: Re: Nemexin (Naltrexon) von XY am 16. Juli 2004 10:21:36:


Hi XY,

<i>ich habe mich durch das ganze Englisch über LDN noch nicht durchgequält...</i>

... schade ... ist sehr umfangreich, aber auch sehr interessant ......

<i> ... aber der Warnhinweis auf der von Eva angegebenen Klöterl-Apothekenseite hören sich für mich nicht so ohne an.</i>

"Folgende Warnhinweise sind laut Beipackzettel (Nemexin®) zu beachten :

· schwere Leberstörungen, Eiweißstörungen infolge.eines chronisch gestörten Leberstoffwechsels

· Veränderung der Blutungszeit

· Gleichzeitige Einnahme von Opiat-Schmerzmittel (z.B. Tinct. Opii.)"

... das ist ja auf 50mg Tabletten bezogen ...... sicherlich ist Nemexin, wie ALLE Tabletten Leberschädigend .... aber hast Du schon mal den Beipackzettel von COPAXONE (z.B) gelesen, dagegen wirken diese Warnhinweise wie ein Kindergedicht (aber keines von Grimm´s Märchen!) ....

<i> Hast Du andere Infos oder siehst Du/Dein Arzt einfach bei 3 mg diese Probleme als nicht so gefährlich an> </i>

... welcher Arzt >>> (wenn es genügend Information über LDN in der Ärzteschaft gebe, wäre dieses Forum sowieso sinnlos und nie eröffnet worden) .... ICH sehe diese Probleme als nicht so gefährlich an ....

Vielen Dank für Deine Wünsche ..

So long

TOM


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum