Re: Magenprobleme (Forum)

lisa, Dienstag, 17. August 2004, 10:11 (vor 4846 Tagen) @ Ilse


Als Antwort auf: Magenprobleme von Ilse am 17. August 2004 08:29:31:


hallo Ilse,

habe zwar keine Magenprobleme, hatte aber einen Infekt und das Wetter macht mir schon ziemlich zu schaffen. Ich war sehr sehr schwach die letzte Woche. Gestern abend war ich sogar so weit, dass ich das LDN nicht schlucken wollte. Ich tat es aber doch und siehe da, heute geht es mir wieder besser. Mir fiel gestern abend auf, dass der krankhaft veränderte Babinskireflex weniger leicht auslösbar ist wie auch andere neurologische, krankhafte Nervenreflexe bei der Krankengymnastik. Das ist ein Zeichen für mich, dass sich da was in Richtung Normalität verändert und ich bleibe dran. Ich bin auch etwas müder als vorher, aber dann gehe ich eben früher ins Bett. Ich merke nun, dass nicht das LDN, sondern ganz bekannte Verschlechterungen wie der Infekt zB. mir die normalen Auf und Abs bescheren. Die ersten dramatischen Verbesserungen, die sich in den ersten Tagen einstellten, waren bei mir nicht dauerhaft bzw. die extrem nachgelassene Spastik machte mir als fehlende stabilisierende Kraft zu schaffen. Ich bleibe dran und empfinde LDN als große Hilfe in Richtung Stillstand der Progression. Verbesserungen sind ein zusätzliches Geschenk, das man eventuell auch mit Sonja Wierks Methoden erreichen kann.

liebe aufmunternde Grüße von lisa

Hallo und guten Morgen!
Schon seit einigen Tagen spüre ich eine gewisse "Unruhe" in meinem Magen. Heute ist mir nun irgendwie richtig "blümerant." Vielleicht liegt es aber auch an unserem schrecklich schwülen Wetter.
Hat jemand von euch, seit der LDN-Einnahme Veränderungen im Magen festgestellt>
Schöne Grüsse von
Ilse


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum