Überlebt; Hurra ! (Forum)

Yönnie, Donnerstag, 26. August 2004, 06:59 (vor 4832 Tagen)

Guten Morgen Gemeinde,

gut geschlafen.

Die erste Nacht mit LDN habe ich hinter mir.

Conclusion:

Um 10 Uhr eingeschmissen, 2 Stunden gepennt, dann wach. Seltsames Gefühl! Ob von LDN>

Dann gut gepennt bis 5 Uhr, mein normaler Rhytmus. Die ersten Schritte. Die Schwäche im linken Bein (leichte Parese) scheint weniger zu sein. Ansonsten eher unverändert.

Ich laufe Gefahr, die aktuelle Remission mit Auswirkungen von LDN zu verwechseln, also Vorsicht.

Ich denke, es ist noch zu früh, Definitives zu verlautbaren. Ich werde mal ein paar Tage warten und schauen, ob sich mein Befinden insgesamt ändert. Es ist, wie bereits beschrieben, bei mir nicht so einfach, Schlüsse zu ziehen. Mein Zustand ist ja (noch) stabiler als es bei vielen anderen ist. Bevor ich die bei mir inzwischen normalen Schwankungen nicht deutlich von Auswirkungen des LDN's abgrenzen kann, ist eine objektive Einschätzung meines erachtens nicht möglich.

Ich werde sicherlich weiter LDN nehmen, vielleicht mit der Dosis etwas variieren und abwarten.

Mir fällt da ein gutes "Opfer" ein! Eine Frau in den besten Jahren, die ich im letzten Jahr im Quellenhof kennen gelernt habe, wohnt nicht weit weg von mir. Sie hat starke Spastiken, ich werde ihr mal ein paar Pillen vorbei bringen.

Schönen Tag wünsch' ich, muß zur KG.

lg
Yönnie :)



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum