Die ersten Kapseln (Forum)

Tip, Montag, 06. September 2004, 12:21 (vor 4825 Tagen)

Mittlerweile hat meine Frau ihre 3mg-Kapseln bekommen.
Als sorgfältiger Angehöriger habe ich eine Kapsel probiert
um ca. 19:30.
Resultat:
Meiner Frau konnte um 24:00 wieder seit langem 5 Schritte
frei gehen und minutenlang frei stehen ohne umzufallen.

Spaß beseite, Ernst her:
Selbstverständlich hat meine Frau auch eine Kapsel eingenommen ;-)
Am zweiten Tag (Einnahme 18:45) wiederholte sich das Spiel.
Am nächsten Morgen übrigens war die starke Wirkung etwas reduziert.
Also nichts frei laufen aber immerhin "leichtere Beine" und einigermaßen
mögliches Treppensteigen mit Geländer auf beiden Seiten.
Soweit der Bericht.

Bei mir als Gesundem hatte Nemexin ganz einfach gar keine feststellbare
Wirkung. Weder muskulär noch psychisch.
Überhaupt hat auch meine Frau keinerlei psychisch beeinflussende Wirkung
feststellen können Ich auch nicht an ihr. Und wir beide müßten sowas
bemerken können, da wir beide Psychos sind ;-)

Insgesamt also als erste Bewertung hat es in etwa so gewirkt, wie erhofft
und unangenehme NW blieben einfach aus.

Deshalb an dieser Stelle Dank an Tom fürs "auf die Idee bringen", an Dieter
für seine Infos (und seinen Freund für das Tempo der Herstellung) sowie
an alle, die ihre Erfahrungen weitergegeben haben, damit andere (in diesem
Fall auch wir)davon profitieren konnten!

Letzlich verdichtet sich für mich die These, dass Nemexin an entsprechende
Behinderung gebunden ist. MaW.: Ohne neurologische Schäden keine Wirkung
von Nemexin. Wer also noch gut gehen kann (mehrere km), der wird wohl
auch kaum eine Wirkung spüren können.
Soweit erstmal und ich werde die Entwicklung weiter beobachten.



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum