arzt-apotheker-kapseln (Forum)

lisa, Dienstag, 27. Juli 2004, 09:09 (vor 4864 Tagen)

hallo ihr,

ich erhielt gestern einen Anruf meines Arztes, dass er in jedem Falle möchte, dass ich das Mittel in 3mg Kapseln einnehme und nicht in Wasser gelöst. Das wollte er nicht wegen der Haltbarkeit. Der Apotheker stellte mir nun 56 3mg Kapseln her und verrechnete nur diese. Die anderen der 50er Packung bereitet er mir dann später auf. Auf diese Weise muss ich jetzt nicht 197 Euro abdrücken. Gestern abend habe ich dann die erste Kapsel eingenommen und gut geschlafen. Über die Wirkung kann ich heute noch nix sagen, die Spastik hat etwas nachgelassen, was sehr angenehm ist.

lieber Gruß

lisa



gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum