Zurückhaltung... (Forum)

Peter, Mittwoch, 28. Juli 2004, 09:56 (vor 4866 Tagen)

Liebe Entmarkte,
so geht dat ja nu nich. Ich bitte Euch im Namen
des gesamtdeutschen Gesundheitswesens um
Zurückhaltung.

Sicher, es ist menschlich ganz gut nachzu-
vollziehen, wenn der gemeine Entmarkte nach
Jahren im Rolli plötzlich den Drang verspürt,
nächtens abzutanzen, statt zweimal die Woche
brav zur KG zu dackeln...

Ich bitte Euch inständig, von einer geplanten
Spontanheilung abzusehen. Haben wir nicht schon
genug Arbeitslose>!
Wollt Ihr, daß Eure KGisten, Ärzte, Apotheker
und alle, die derzeit Euren entmarkten Körper
verwöhnen, plötzlich ohne Arbeit dastehen>!

Also, wenn Ihr schon dieses Teufels-LSD ein-
werft, dann gesundet bitte im Verborgenen,
quasi unter Ausschluß der Öffentlichkeit.

Es mag ja geil aussehen, im Neuro-Wartezimmer
aus dem Rolli zu springen, und Flamenco zu
tanzen. Aber bedenkt bitte, daß ein Neuro
auch nur ein Mensch ist. So mit Nerven, Seele,
und allem Drum und Dran...

So, und nun dürft Ihr weiter tanzen. Nix Walzer,
TECHNO! *fg*

Ciao, Peter


Re: Zurückhaltung...

TOM ⌂, 93197 Zeitlarn/Regendorf, Mittwoch, 28. Juli 2004, 11:25 (vor 4866 Tagen) @ Peter


Als Antwort auf: Zurückhaltung... von Peter am 28. Juli 2004 09:56:20:


Hi Peter,

... siehst Du: genau diese Mischung aus (schwarzem) Humor und Sarkasmus ist es, die ich an Deinen Beiträgen so mag .....

<i>Also, wenn Ihr schon dieses Teufels-LSD ein-
werft, dann gesundet bitte im Verborgenen,

quasi unter Ausschluß der Öffentlichkeit.</i>

.... warum eingentlich ..... vielleicht gelingt es doch (wider Erwarten) wenigstens einige Mediziner wachzurütteln ......

<i> Aber bedenkt bitte, daß ein Neuro

auch nur ein Mensch ist. So mit Nerven, Seele,
und allem Drum und Dran...</i>

.... aber er sollte ein Mensch sein, der <b>für uns</b> da ist und nicht nur Art-pour-art betreiben soll .......

So long

TOM

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum