Zweckmäßige Dosierung (Forum)

Konrad, Montag, 02. August 2004, 13:51 (vor 4858 Tagen)

Hallo Tom,
vor dem Urlaub noch eine Frage. Was hältst Du davon, mit 4 mg zu beginnen, so wie es auch in dem unten stehen US-mail empfohlen> Was hat dich zu 3 mg bewogen>

Gruss Konrad

Re: Zweckmäßige Dosierung

TOM ⌂, 93197 Zeitlarn/Regendorf, Montag, 02. August 2004, 14:06 (vor 4858 Tagen) @ Konrad


Als Antwort auf: Zweckmäßige Dosierung von Konrad am 02. August 2004 13:51:13:


Hallo Konrad,

<i>Was hat dich zu 3 mg bewogen></i>

... Dr.Bihari´s und Dr,Lawrence´s Schriften im Inet und direkt über eMail .....
... sie beide schreiben von 3mg als Einstiegsdosis, die nach einiger (>) Zeit auf 4.5 mg angehoben werden kann (falls man damit gut klarkommt) ......

Ich habe in einem amerikanischen Forum auch schon von 6mg als Erhaltungsdosis gelesen ...... so genau scheint niemand zu wissen, ob 3, 4.5 oder 6mg ideal sind ..... nur weniger als 3mg sollte es nicht sein, da soll wenig bis nichts passieren ....

Ich habe mich auf 3mg für den Anfang geeinigt, weil ich meine "so wenig, wie nötig" ist nie falsch ......

Ich hoffe Deine Frage hinreichend beantwortet zu haben .....

So long

TOM

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum