2 Wochen Nemexin 3mg (Forum)

lisa, Freitag, 06. August 2004, 10:04 (vor 4856 Tagen)

hallo @ all,

bei dieser Hitze ist es recht schwer, einen objektiven Bericht abzugeben. Aber ich will es versuchen. Die ersten Tage reagiert der Körper sehr intensiv und deshalb kommt es zu den erstaunten Reaktionen, dass man es kaum glauben möchte. Auf jeden Fall verringert sich die Spastik derart, dass längst verlorengegangene Bewegungen wieder möglich werden. Die Bewegungen werden sehr viel geschmeidiger und zielsicherer. Die Knie beugen sich bereitwillig, besonders wenn ich mich darauf konzentriere. Ich merke, dass trotz der Hitze noch viele Bewegungen möglich sind, die normalerweise dann unmöglich waren. Die Darmperistaltik hat zugenommen und die Entleerungen auch. Das ist sehr angenehm. Die Feinmotorik der Finger ist wesentlich verbessert, das merke ich beim Tippen auf der Tastatur, beim Schmieren eines Brotes oder beim Schließen meiner Hose. Ich komme leichter zum Stehen, die Beine werden dann nicht sofort steckensteif, sondern können Schritte machen. Da ich keine Blasenprobleme habe, kann ich da keine Veränderung spüren, genauso wenig leide ich an kognitiven Störungen. Ich meine, die Sensibilität meiner Fingerspitzen wird besser, auch die Grobmotorik der Arme, was mir auffällt, wenn ich meinen Hund streichle und klopfe. Insgesamt ist eine Beruhigung eingetreten und ich werde nun den ganzen Tag bewußt üben, wie ich das bei Sonja Wierk letztes Jahr gelernt habe. Es fühlt sich gut an und ich genieße es sehr...

liebe Grüße

lisa


Re: 2 Wochen Nemexin 3mg

Petra, Freitag, 06. August 2004, 10:15 (vor 4856 Tagen) @ lisa


Als Antwort auf: 2 Wochen Nemexin 3mg von lisa am 06. August 2004 10:04:21:


Hey Lisa,

freu mich für Dich.
Gruß
Petra

Re: 2 Wochen Nemexin 3mg

Tony, Freitag, 06. August 2004, 10:34 (vor 4856 Tagen) @ lisa


Als Antwort auf: 2 Wochen Nemexin 3mg von lisa am 06. August 2004 10:04:21:


Liebe Lisa,

das ist wirklich toll, ich freue mich sehr für Dich. Dein Zustand scheint meinem sehr ähnlich zu sein, was es für mich doppelt interessant macht. Bitte schreibe weiter in regelmäßigen Abständen, wie es Dir geht!

Liebe Grüße

Tony

Re: 2 Wochen Nemexin 3mg

Jo, Freitag, 06. August 2004, 10:46 (vor 4856 Tagen) @ lisa


Als Antwort auf: 2 Wochen Nemexin 3mg von lisa am 06. August 2004 10:04:21:


Hi Lisa
Ich bin bestätigt durch Deinen Bericht und mir geht es ähnlich - Verlorengeglaubte Fähigkeiten(habe es nie wirklich geglaubt) sind wieder da. Am Schönsten ist es wieder sicher stehen zu können und wie Du mache ich auch Übungen.
Die Hitze macht mir wie früher kaum was aus und auch die Inkontinenz ist einigermaßen kontrolierbarer geworden. Welch eine Erleichterung.
Dir auch weiterhin viel Erfolg.
Grüße Jo

hallo @ all,
bei dieser Hitze ist es recht schwer, einen objektiven Bericht abzugeben. Aber ich will es versuchen. Die ersten Tage reagiert der Körper sehr intensiv und deshalb kommt es zu den erstaunten Reaktionen, dass man es kaum glauben möchte. Auf jeden Fall verringert sich die Spastik derart, dass längst verlorengegangene Bewegungen wieder möglich werden. Die Bewegungen werden sehr viel geschmeidiger und zielsicherer. Die Knie beugen sich bereitwillig, besonders wenn ich mich darauf konzentriere. Ich merke, dass trotz der Hitze noch viele Bewegungen möglich sind, die normalerweise dann unmöglich waren. Die Darmperistaltik hat zugenommen und die Entleerungen auch. Das ist sehr angenehm. Die Feinmotorik der Finger ist wesentlich verbessert, das merke ich beim Tippen auf der Tastatur, beim Schmieren eines Brotes oder beim Schließen meiner Hose. Ich komme leichter zum Stehen, die Beine werden dann nicht sofort steckensteif, sondern können Schritte machen. Da ich keine Blasenprobleme habe, kann ich da keine Veränderung spüren, genauso wenig leide ich an kognitiven Störungen. Ich meine, die Sensibilität meiner Fingerspitzen wird besser, auch die Grobmotorik der Arme, was mir auffällt, wenn ich meinen Hund streichle und klopfe. Insgesamt ist eine Beruhigung eingetreten und ich werde nun den ganzen Tag bewußt üben, wie ich das bei Sonja Wierk letztes Jahr gelernt habe. Es fühlt sich gut an und ich genieße es sehr...
liebe Grüße
lisa

Re: 2 Wochen Nemexin 3mg

DIETER @, Freitag, 06. August 2004, 11:33 (vor 4856 Tagen) @ lisa


Als Antwort auf: 2 Wochen Nemexin 3mg von lisa am 06. August 2004 10:04:21:

hallo @ all,
bei dieser Hitze ist es recht schwer, einen objektiven Bericht abzugeben. Aber ich will es versuchen. Die ersten Tage reagiert der Körper sehr intensiv und deshalb kommt es zu den erstaunten Reaktionen, dass man es kaum glauben möchte. Auf jeden Fall verringert sich die Spastik derart, dass längst verlorengegangene Bewegungen wieder möglich werden. Die Bewegungen werden sehr viel geschmeidiger und zielsicherer. Die Knie beugen sich bereitwillig, besonders wenn ich mich darauf konzentriere. Ich merke, dass trotz der Hitze noch viele Bewegungen möglich sind, die normalerweise dann unmöglich waren. Die Darmperistaltik hat zugenommen und die Entleerungen auch. Das ist sehr angenehm. Die Feinmotorik der Finger ist wesentlich verbessert, das merke ich beim Tippen auf der Tastatur, beim Schmieren eines Brotes oder beim Schließen meiner Hose. Ich komme leichter zum Stehen, die Beine werden dann nicht sofort steckensteif, sondern können Schritte machen. Da ich keine Blasenprobleme habe, kann ich da keine Veränderung spüren, genauso wenig leide ich an kognitiven Störungen. Ich meine, die Sensibilität meiner Fingerspitzen wird besser, auch die Grobmotorik der Arme, was mir auffällt, wenn ich meinen Hund streichle und klopfe. Insgesamt ist eine Beruhigung eingetreten und ich werde nun den ganzen Tag bewußt üben, wie ich das bei Sonja Wierk letztes Jahr gelernt habe. Es fühlt sich gut an und ich genieße es sehr...
liebe Grüße
lisa

hallo lisa,
ich fühle und freue mich mit dir ...
es kann nur besser werden - und sooooooo teuer ist es ja auch nicht
(0,50€/tag) - nebenwirkungen hatte ich nur bei den ersten 2 kapseln
(unruhig geschlafen + geschwitzt)

es wurde schon sehr viel über unglaubliche wunder bei ms berichtet,
deshalb habe ich mich auch mit meinen positiven erfahrungen zurückgehalten,
aber ich glaube , jetzt kann man auch bei MS sagen "gute besserung" :))

LG
DIETER

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum