Zensur und die dunkle Macht... (Forum)

grischan, Samstag, 01. September 2007, 23:30 (vor 3830 Tagen)

Hallo,

tja, nun ist es also passiert. Man hat alle LDN Threads auf MS-World.de gelöscht! Und uns untersagt weiterhin dort über LDN zu schreiben bzw. uns darüber auszutauschen.

Es wurden die fadenscheinlichsten Argumente angebracht, um die Aktion zu rechtfertigen. Man unterstellte uns, wir hätten extra Leute angeheuert, damit das Thema LDN immer wieder oben erscheint. Unfassbarer Unsinn. Angeblich hätten LDN User Droh-Mails an die Forenleitung geschrieben, damit LDN Threads ja nicht gelöscht werden, ansonsten hätten sie dann überall das Wort LDN hineingeschrieben usw. usw.

Anfangs haben sie es ja auf die sanfte Tour probiert, nach dem Motto, wir schließen die viel zu langen Threads, weil da ja keiner mehr durchsieht. Vorher könnt ihr ja noch unnütze Beiträge rauslöschen, damit es übersichtlicher wird. Das wurde auch getan aber als das Interesse dann trotzdem nicht abriss, was ja zu erwarten war, haben sie einfach alles gelöscht und uns ein Verbot gegeben!

Tja, und wer steckt da wohl dahinter> Ich kann es mir sehr wohl denken und seit dieser Woche, habe ich ein bißchen mehr Angst und fühle mich überwacht und beobachtet...

Schön, dass es (noch) solche Seiten, wie die eure gibt, damit man sich danach dann wenigstens mal irgendwo äußern kann.

Grüße,
grischan

PS: ich komme aus Sachsen und mich erinnert das alles furchtbar an eine gewisse Zeit, die jetzt so ca. 17 Jahre vorbei ist (war)...


Re: Zensur und die dunkle Macht...

DorisR, Sonntag, 02. September 2007, 17:16 (vor 3829 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 01. September 2007 23:30:48:


Hallo Grischan,

ich fürchte, so dunkel ist die dunkle Macht gar nicht. Aber erschreckt hat mich die Geschichte auch sehr! Vor allem, dass es so wenig Widerstand gab. Immerhin eine Teilnehmerin hat für Meinungsfreiheit plädiert, obwohl sie kein LDN nimmt. Eine von vielen ...
Es ist offensichtlich der Untertanengeist, der munter in den Köpfen umherschwirrt, sogar wenn es um die eigene Rolle als Patient geht. Auch da habe ich nicht zu bestimmen, was mir gut tut, sondern der Experte im weißen Kittel, der das ja viiieel besser weiß!
Mit dieser Dunklen Macht kämpft die Aufklärung schon seit Jahrhunderten und sie ist sicher für die Deutschen Diktaturen mit veranwortlich: Bloß nicht mit dem eigene Kopf denken!

Doris


Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Sonntag, 02. September 2007, 18:36 (vor 3829 Tagen) @ DorisR


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von DorisR am 02. September 2007 17:16:29:


Hi Doris,

gut, dann schreiben wir hier.

Ich denke schon, dass die Macht sehr dunkel ist und eine sehr große Macht hat. So richtig ist mir das erst letzte Woche nach der Meldung auf MS-World.de bewusst geworden. Darin stand u. a., dass Merck mit Rebif 1,7 Mrd. Umsatz macht. Tja, und nun kann man sich ausmalen wie dunkel und stark diese Macht ist. Ich denke Schering setzt noch mehr um.

Tanja, ich und andere wollten schon dagegen protestieren, nur wurden die Beiträge sofort gelöscht! Ich las gerade einen Beitrag von Tanja und war dabei zu antworten - schwups war alles weg. So etwas habe ich noch in keinem Forum erlebt.

grischan


Re: Zensur und die dunkle Macht...

Wollo, Dienstag, 04. September 2007, 11:01 (vor 3827 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 02. September 2007 18:36:25:

Hi Doris,
gut, dann schreiben wir hier.
Ich denke schon, dass die Macht sehr dunkel ist und eine sehr große Macht hat. So richtig ist mir das erst letzte Woche nach der Meldung auf MS-World.de bewusst geworden. Darin stand u. a., dass Merck mit Rebif 1,7 Mrd. Umsatz macht. Tja, und nun kann man sich ausmalen wie dunkel und stark diese Macht ist. Ich denke Schering setzt noch mehr um.
Tanja, ich und andere wollten schon dagegen protestieren, nur wurden die Beiträge sofort gelöscht! Ich las gerade einen Beitrag von Tanja und war dabei zu antworten - schwups war alles weg. So etwas habe ich noch in keinem Forum erlebt.
grischan

Moin ihr Lieben,

hier treibt ihr euch also ´rum, hab schon in einigen Foren nach Bekannten Namen gesucht.
Jo! Ist so ´ne Sache mit der dunklen Seite der Macht. Was mich so erschreckt ist, dass so schnell zur Tagesordnung übergegangen wird und das jetzt auf´s übelste nachgetreten wird und jede Menge Lügen und Verschwörungstheorien verbreitet werden. Auf einmal kommen sie hervor wie Ratten aus den Löchern, ich sag´s ja immer wieder: “Wenn die Sonne tief steht, werfen Zwerge große Schatten.
Schön euch wieder zu lesen. Also bis denne in diesem Theater.

LG Wollo


Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Dienstag, 04. September 2007, 12:14 (vor 3827 Tagen) @ Wollo


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von Wollo am 04. September 2007 11:01:57:


Mahlzeit Wollo,

schön, von dir zu lesen.

Ja, alle gehen zur Tagesordnung über, meinen, dass es sie auch schon immer genervt hat (was eigentlich>) und freuen sich. Ich verstehe die Welt nicht mehr und habe auch keine Lust, noch irgendwas dazu zu schreiben in diesem Forum. Schade um die Mühe.

Mir hat auch einer aus dem Forum eine mail geschrieben, der kein LDN nimmt, dass er es sieht wie wir und auch der Meinung ist, dass da gewisse Leute dahinter stehen.

Aber sagt mal, wo ist eigentlich Baumi abgeblieben>

grischan


Re: Zensur und die dunkle Macht...

Wollo, Dienstag, 04. September 2007, 12:58 (vor 3827 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 04. September 2007 12:14:18:


Moin grischan.
ich hätte nicht mehr in den Spiegel schauen können wenn ich noch da geblieben wäre. Das habe ich auch schon immer vermutet, dass da noch andere Leute dahinter stehen, die und die Gralshüter der Interferone. Wenn eine Site auf über 30 000 Klicks in kürzester Zeit verzichten kann muss schon was anderes dahinter stecken. Habe auf meine Mailadresse die veröffenlich war, zahlreiche Schmähmails bekommen, so dass ich sie erstmal abgemeldet habe.
Von Baumi habe ich seit dem bereinigen der Posting nichts mehr gehört, ich habe ihm geschrieben aber keine Reaktion. Er wird sich hoffentlich wieder anfinden.
LG Wollo


Re: Zensur und die dunkle Macht...

DorisR, Dienstag, 04. September 2007, 13:31 (vor 3827 Tagen) @ Wollo


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von Wollo am 04. September 2007 12:58:37:


Hallo Grischan, Wollo,

ja da finden wir uns so nach und nach alle, die wir von LDN profitieren, wieder ein :-). - Aus dem "profitieren" kann man ja auch schön ne Verschwörungstheorie zusammenbasteln, auch wenn es komplett anders gemeint ist. Wenn ich nicht von LDN profitieren würde, würde ich es nicht nehmen.
Baumi wird hoffentlich auch mal wieder auftauchen. Ich hoffe, dass er nicht krank ist, sondern nur Computerprobleme hat. Das hat er ja angedeutet.
Und TOM ist hoffentlich nicht genervt, wenn wir jetzt seine Seite okkupieren. Nach Usch1954 hat er es ja organisiert, dass wir uns verschworen haben, MS-World zu eineer LDN-site umzufunktionnieren. Wahrscheinlich weiß er noch gar nichts davon.
Ich glaube, ich habe tatsächlich ein oder zwei Leute von der Schering-site auf MS-world gelotst. Ich habe ihnen eine PN geschrieben, dass sie auf MS-world mehr über LDN erfahren können - welch Verbrechen!

Doris


Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Dienstag, 04. September 2007, 13:57 (vor 3827 Tagen) @ DorisR


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von DorisR am 04. September 2007 13:31:36:


Hallo Doris und Wollo,

wirklich Doris> Du hast im Schering-Forum auf MS-World.de und LDN aufmerksam gemacht> So haben wir ja jedenfalls den Beweis…

Die Theorie, dass wir uns verschworen haben, um MS-World.de zu einer LDN Seite umzufunktionieren, weil Tom`s Seite bald schließt, fand ich am besten! Denen war wirklich nichts zu blöd.

@Wollo
Ich bewundere deine Entschlossenheit und finde es nur richtig. Du hast tatsächlich böse emails bekommen> Was wurde dir denn da vorgeworfen> Und von wem>

Wer> Außer den Interferon-Menschen sollte denn noch dahinter stecken>

grischan

Re: Zensur und die dunkle Macht...

Wollo, Dienstag, 04. September 2007, 14:58 (vor 3827 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 04. September 2007 13:57:53:


Moin ihr,
na, sowas dummes wie das hast du jetzt von LDN usw. ging denen wohl Hauptsächlich darum mein Postfach zu füllen, werde die Adresse auch wieder öffnen wenn sich die Gemüter gelegt haben. Die Absender kann man nur mit Mühe rausbekommen, ging alles nachher in den Spamfilter.
Jo, die Theorie der feindlichen Übernahme ist schon gut, denen ist nichts unwürdig genug. So ungefähr 2005 ist mit den selben Personen und LDN schon mal ähnliches passiert.
@Doris: Kopfschüttel---bei Schering.
LG Wollo


Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Dienstag, 04. September 2007, 15:13 (vor 3827 Tagen) @ Wollo


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von Wollo am 04. September 2007 14:58:57:


Unglaublich.

Ich meine, unsere Gabi hatte damals auch im Schering-Forum geschrieben und da ist man vermutlich schon aufmerksam geworden und hat das ganze beobachtet, bis es zu viel wurde.

Was war denn 2005>

grischan

Re: Zensur und die dunkle Macht...

Wollo, Dienstag, 04. September 2007, 15:49 (vor 3827 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 04. September 2007 15:13:25:


... ich glaube ´n bisschen kann man noch lesen im Archiv, waren schon ein paar dubiose Typen, aber vielleicht wäre ich damals schon an LDN geraten. Ging alles so schnell und ich war neu dabei, hatte ´n schlechtes Feeling. Sie haben sich auch schlecht verkauft. Wurde ratzfatz geschlossen aber nicht so verdammt wie wir jetzt ;o)) .
LG ich


Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Dienstag, 04. September 2007, 16:48 (vor 3827 Tagen) @ Wollo


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von Wollo am 04. September 2007 15:49:05:


Komisch, komisch. Möchte wissen, wer das war. Und, dass es schon damals geschlossen wurde, wundert mich nun nicht mehr.

grischan


Re: Zensur und die dunkle Macht...

Wollo, Donnerstag, 06. September 2007, 10:58 (vor 3825 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 04. September 2007 16:48:40:


Moin,
nun hat man den ganzen Abmeldungthreat gelöscht :o)), was nicht sein darf , ist auch nicht. Bei MS-World meldet man sich nicht ab. Es ist schon unglaublich, welch Geistes Kinder tummeln sich da>
LG Wollo

Re: Zensur und die dunkle Macht...

DorisR, Donnerstag, 06. September 2007, 12:24 (vor 3825 Tagen) @ Wollo


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von Wollo am 06. September 2007 10:58:22:


Naja,

dafür hat man die Anzeigen des Germanischen Wunderheilers (Name habe ich leider vergessen) als Meinungsfreiheit verteidigt. Man ist doch sooo liberal!
Aber was solls, wir haben unseren Schlussstrich gezogen und TOm soll von Anzeigen oder dgl. verschont bleiben. Also vergessen wir MS-World.

Doris


Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Samstag, 08. September 2007, 19:11 (vor 3823 Tagen) @ DorisR


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von DorisR am 06. September 2007 12:24:04:


Ich denke, die anderen alternativen Behandlungen lässt man stehen, weil sie nicht so eine große Gefahr darstellen, so viele werden nicht gleich zum Wunderheiler gehen und nehmen vl. auch weiterhin Interferone. Bei LDN wurde es für die Pharmamenschen zu gefährlich und man hat es unterbunden. 100x 1.700 EUR pro Monat...

grischan

Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Donnerstag, 06. September 2007, 15:36 (vor 3825 Tagen) @ Wollo


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von Wollo am 06. September 2007 10:58:22:

Moin,
nun hat man den ganzen Abmeldungthreat gelöscht :o)), was nicht sein darf , ist auch nicht. Bei MS-World meldet man sich nicht ab. Es ist schon unglaublich, welch Geistes Kinder tummeln sich da>
LG Wollo

Oh man. Sogar den haben sie gelöscht! Unfassbar, unglaublich...Ich verstehe nur Tanja nicht...

grischan

Re: Zensur und die dunkle Macht...

DorisR, Donnerstag, 06. September 2007, 18:14 (vor 3825 Tagen) @ Wollo


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von Wollo am 06. September 2007 10:58:22:

Moin,
nun hat man den ganzen Abmeldungthreat gelöscht :o)), was nicht sein darf , ist auch nicht. Bei MS-World meldet man sich nicht ab. Es ist schon unglaublich, welch Geistes Kinder tummeln sich da>
LG Wollo

Na, wenigstens das war blinder Alarm - wo er sich auch immer in den letzten Stunden rumgetrieben hat - er ist wieder da! Wahrscheinlich hat der/die, der/die so in Panik ist und den LDN Thread gelöscht hat, doch gemerkt, dass die Abmeldungen nicht strafbar sind :-)

LG Doris


Re: Zensur und die dunkle Macht...

DorisR, Dienstag, 04. September 2007, 18:52 (vor 3827 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 04. September 2007 13:57:53:

Hallo Doris und Wollo,
wirklich Doris> Du hast im Schering-Forum auf MS-World.de und LDN aufmerksam gemacht> So haben wir ja jedenfalls den Beweis…


Ja, da rege ich mich über Verschwörungstheorien auf und bin doch der Hauptverschwörer. 2 - in Worten zwei - Leute habe ich sogar angeschrieben. Die waren dann sicher für die 30000 Aufrufe verantwortlich. D.h. ein Dutzend oder ein paar mehr ging auf mein Konto ... Aber ich musste bei der Verschwörung ja auch selber tätig sein.
Für die feindliche Übernahme spricht ja auch, dass sich Tanja kurz vor der Schließung noch treuherzig dafür bedankt hat, dass wir uns über LDN austauschen dürfen. Die wollte bloß von unserem geplanten Coup ablenken! Jendenfalls würde ich mich nicht wundern, wenn plötzlich auch solche Theorien auftauchen würden.

Doris

Re: Zensur und die dunkle Macht...

grischan, Mittwoch, 05. September 2007, 09:32 (vor 3826 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 01. September 2007 23:30:48:


Andy hat sich gerade sehr schön von MS-World.de verabschiedet:
http://www.ms-world.de/portal/system/forum/viewtopic.php>topic=6992&forum=35&...


Re: Zensur und die dunkle Macht...

DorisR, Mittwoch, 05. September 2007, 12:33 (vor 3826 Tagen) @ grischan


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von grischan am 05. September 2007 09:32:34:

Andy hat sich gerade sehr schön von MS-World.de verabschiedet:
http://www.ms-world.de/portal/system/forum/viewtopic.php>topic=6992&forum=35&...

Ja, dss war für mich der letzte Auslöser auch zu gehen

LG
Doris


Re: Zensur und die dunkle Macht...

DorisR, Mittwoch, 05. September 2007, 13:15 (vor 3826 Tagen) @ DorisR


Als Antwort auf: Re: Zensur und die dunkle Macht... von DorisR am 05. September 2007 12:33:29:

Ja, dss war für mich der letzte Auslöser auch zu gehen
LG
Doris

Undsofort ist mein Abschied gelöscht worden, wahrscheinlich weil das Wort LDN drin vorkam! Dass die so wiet gehen, hätte ich denn doch nicht gedacht. Jetzt kann ich ihn nicht mal wiederholen!

Doris


RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum