LDN und Erkältung (Forum)

UWE59, Donnerstag, 07. Februar 2008, 13:37 (vor 3575 Tagen)

Hallo mal wieder,
seit 5 oder 6 Jahren hat mich mal wieder eine sehr heftige Erkältung gepackt mit allen bekannten Begleiterscheinungen.
Das ist schon für einen "gesunden" heftig aber als MS-ler hat man noch mit der Verschlechterung aller Symptome (Gehfähigkeit !!) zu kämpfen.

Bisher dachte ich immer ich werde von Erkältungsviren verschont weil mein Immunsystem eh auf Volldampf arbeitet und damit beschäftigt ist meine eigenen Nervenfasern anzugreifen, da werden die Grippeviren gleich mit platt gemacht.

Wir beeinflusst LDN das Ganze (ich nehme es seit 2 Jahren mit Unterbrechungen als symptomatisches Mittel (Blase, Müdigkeit) leider kein Progressionsstopp.)

Oder hat jemand einen Spezial-MS-Tipp bei Erkältung>

Grüße von
UWE

LDN und Erkältung

Feuertraene @, Samstag, 09. Februar 2008, 12:58 (vor 3573 Tagen) @ UWE59

» Hallo mal wieder,
» seit 5 oder 6 Jahren hat mich mal wieder eine sehr heftige Erkältung
» gepackt mit allen bekannten Begleiterscheinungen.
» Das ist schon für einen "gesunden" heftig aber als MS-ler hat man noch mit
» der Verschlechterung aller Symptome (Gehfähigkeit !!) zu kämpfen.
»
» Bisher dachte ich immer ich werde von Erkältungsviren verschont weil mein
» Immunsystem eh auf Volldampf arbeitet und damit beschäftigt ist meine
» eigenen Nervenfasern anzugreifen, da werden die Grippeviren gleich mit
» platt gemacht.
»
» Wir beeinflusst LDN das Ganze (ich nehme es seit 2 Jahren mit
» Unterbrechungen als symptomatisches Mittel (Blase, Müdigkeit) leider kein
» Progressionsstopp.)
»
» Oder hat jemand einen Spezial-MS-Tipp bei Erkältung>
»
» Grüße von
» UWE


halo uwe,

also ich nehme dasLDN nun seit knapp einem jahr und habe seither auch die symptome wie fatique, blasenschwäche und spastik sogut wie verloren. mir geht es seither auch körperlich sehr viel besser und eine verschlechterung habe ich seither nicht feststelen müssen.

wegen der erkältung habe ich von meiner schwägerin mal einen sehr guten tipp bekommen. sie hat ms selbst seit 22 jahren und empfiehlt jeden tag vitamin c mit zink kapseln einzunehmen!
seit dem ich das mache habe ich auch keine richtige erkältung mehr gehabt !

versuch es mal, vielleicht helfen sie! ich hab sie bei lidlgekauft, dort sind die recht günstig!

lg tanja

--
Die Devise lautet: Lächeln und winken!!
YES WE CAN!!!!

LDN und Erkältung

grischan, Samstag, 09. Februar 2008, 18:00 (vor 3573 Tagen) @ UWE59

Hallo UWE,

mich hatte es zu Weihnachten auch sehr heftig erwischt, wie noch nie. Dachte ja auch, dass mein Immunsystem so aktiv ist, dass ich keine Erkältung mehr bekomme, weit gefehlt. Seitdem rieche ich übrigens nichts mehr.:-(

Was Tanja sagte stimmt schon. Nur die Dosierung ist entscheidend. Mit den üblichen 300 mg Vit. C und 5 mg Zink erreicht man nicht sehr viel. Mindestens die doppelte Dosis, auch mehr vor allem im akuten Fall. Ich kann in diesem Zusammenhang die Bücher von Dr. Strunz empfehlen. Bin ein Dr. Strunz Fan.

Chris

LDN und Erkältung

Andy6935, Sonntag, 10. Februar 2008, 14:35 (vor 3572 Tagen) @ grischan

» Hallo UWE,
»
» mich hatte es zu Weihnachten auch sehr heftig erwischt, wie noch nie.
» Dachte ja auch, dass mein Immunsystem so aktiv ist, dass ich keine
» Erkältung mehr bekomme, weit gefehlt. Seitdem rieche ich übrigens nichts
» mehr.:-(
»
» Was Tanja sagte stimmt schon. Nur die Dosierung ist entscheidend. Mit den
» üblichen 300 mg Vit. C und 5 mg Zink erreicht man nicht sehr viel.
» Mindestens die doppelte Dosis, auch mehr vor allem im akuten Fall. Ich
» kann in diesem Zusammenhang die Bücher von Dr. Strunz empfehlen. Bin ein
» Dr. Strunz Fan.
»
» Chris

Hallo zusammen,
ich nehme LDN seit ca.9 Monaten. Anfänlich wie schon oft geschildert mit großem Erfolg. Leider stagniertes jetzt stark habe auch das Gefühl einer Verschlechterung.

Nun was Grippesymtome sind, habe ich keine. Wir arbeiten zu dritt in einem kleinen Büro und ich kenne kaum einen Tag wo meine zwei Mitarbeiter keinen Husten oder Schnupfen haben. Ich kann mich eigendich nicht dagegen schützen.
Das ich nun so lange vor Grippe verschont geblieben bin, schiebe ich auf das LDN. Ich nehme zu 80% 3 mg 10% 1,5 mg, 5% 4,5 mg, 5% 6,0 mg.
Die Dosierung ist egal bei mir, ich habe keine Nebenwirkungen keine Schlafstörungen, aber auch keine neuen positiven Verbesserungen.
Basistherapie mache ich seit beginn des LDN nicht mehr nehme auch keine weiteren Medis. Ich leide stark an Gleichgewichtstörungen und das erschwert das Laufen mit Spastik ohne hin sehr stark.

Schönen Sonntag und Grüße an alle, vor allen an die mich schon kennen

LDN und Erkältung

Feuertraene @, Montag, 11. Februar 2008, 15:46 (vor 3571 Tagen) @ Andy6935

hallo andy,

lass dir was gegen die spastiken aufschreiben und die kg soll dir da mal ein bischen was fürs gleichgewicht tun das klappt schon

lg tanja

--
Die Devise lautet: Lächeln und winken!!
YES WE CAN!!!!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum