Nebenwirkung Sehnenentzündung??? (Forum)

winnitou, Donnerstag, 01. Mai 2008, 11:59 (vor 3493 Tagen)

Hallo Leidensgenossen,

ich (38J, m., sehr leichte Verlaufsform) nehme seit 2 Jahren täglich 3mg LDN. War bisher davon auch begeistert: weniger fatigue, kein Schub mehr etc.
Allerdings fällt mir auf, dass ich seit ca. einem halben Jahr auf einmal mehrere sehr langwierige Sehnenentzündungen habe: Daumen der linken Hand, Fußrücken, (hatte ich alles vorher noch nie!) außerdem noch eine Entzündung des rechten Knies. Und diese Wehwehchen gehen einfach hartnäckig nicht weg!> Ich ernähre mich eigentlich vernünftig (wenig Fett, dafür Obst uns Gemüse,...) und habe jetzt langsam das LDN im Verdacht. Daher habe ich es jetzt mal seit knapp 2 Wochen weggelassen. Mal sehen, was sich so tut. Bisher Status unverändert.

Frage: ist einem von Euch schon mal etwas ähnliches aufgefallen> Ich hoffe, es hat bei mir ganz andere Gründe, bin allerdings ratlos, woher es sonst kommen soll.

Besten Gruß,
Winnitou

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

grischan, Freitag, 02. Mai 2008, 11:29 (vor 3492 Tagen) @ winnitou

Hallo Rothaut,

ich habe auch eine eher milde Verlaufsform. Treibe sehr viel Sport. 2-3 mal die Woche laufen und 1 mal Kraftsport. Sehnenentzündung und dergleichen hatte ich, zum Glück noch nicht. Nehme LDN (4,5 mg) jetzt seit über einem Jahr.

Kann mir nicht vorstellen, dass die Pillen an deinen Beschwerden Schuld sein sollen.

Ernährung bei mir, Lowcarb nach Dr. Lutz (seit 3 Wochen). Vorher eher Dr. Swank.

Warst du schon mal bei einem Sportarzt> Vielleicht muss da mal mit Korti nachgeholfen werden>

Chris

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

winnitou, Freitag, 02. Mai 2008, 12:50 (vor 3492 Tagen) @ grischan

Hallo Chris,

ich mache ähnlich wie Du auch allerhand Sport: Badminton, gemütliches Squash, joggen,Beachvolleyball. Seit ein paar Monaten allerdings nicht mehr wegen diesen ganzen langwierigen Wehwehchen. War schon beim Ortopäden deswegen und beim Kernspin: man sieht nix spektakuläres, nur leichte Entzündung. Aber warum geht die so lange nicht weg!>
Bin derzeit beim Homöopathen, soll der mal sein Glück versuchen damit...
Freut mich zu hören dass Du NICHT glaubst, dass es am LDN liegt, ich möchte ja auch irgendwann wieder anfangen damit!

Danke und besten Gruß,
Winnitou

» Hallo Rothaut,
»
» ich habe auch eine eher milde Verlaufsform. Treibe sehr viel Sport. 2-3
» mal die Woche laufen und 1 mal Kraftsport. Sehnenentzündung und
» dergleichen hatte ich, zum Glück noch nicht. Nehme LDN (4,5 mg) jetzt seit
» über einem Jahr.
»
» Kann mir nicht vorstellen, dass die Pillen an deinen Beschwerden Schuld
» sein sollen.
»
» Ernährung bei mir, Lowcarb nach Dr. Lutz (seit 3 Wochen). Vorher eher Dr.
» Swank.
»
» Warst du schon mal bei einem Sportarzt> Vielleicht muss da mal mit Korti
» nachgeholfen werden>
»
» Chris

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

Ina @, Freitag, 02. Mai 2008, 21:50 (vor 3492 Tagen) @ winnitou

»
» Frage: ist einem von Euch schon mal etwas ähnliches aufgefallen> Ich
» hoffe, es hat bei mir ganz andere Gründe, bin allerdings ratlos, woher es
» sonst kommen soll.
»
»

Nein, Winnetou, hab ich noch nie gehabt oder gehört. Ich kann mir nicht vorsellen, daß es am LDN liegt. Bin allerdings nur "blutiger" Laie. Mal sehen, .
was die anderen sagen

ich wünsche dir gute Besserung!

Viele Grüße
Ina

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

ANDREA, Sonntag, 04. Mai 2008, 11:58 (vor 3490 Tagen) @ winnitou

moin moin,

auch ich bin laie, aber eine sehnerventzündung schreit für mich nach einem schub! dass du die probleme schon so lange hast, könnte meines erachtens daran liegen, dass du diesen schub - wenn es denn einer sein sollte - nicht richtig auskuriert hast.

auch ich denke nicht, dass es mit ldn zusammenhängt.

wie auch immer, gute besserung!
andrea

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

winnitou, Sonntag, 04. Mai 2008, 17:14 (vor 3490 Tagen) @ ANDREA

Hallo Andrea,

nein, gottseidank keine Sehnerventzündung, sondern diverse Sehnen an Händen und Füßen sind bei mir auf einmal enzündet. Dachte zuerst: Sportverletzung, ist aber zu viel auf einmal und zu langwierig.
Hoffe nach wie vor, dass es NICHT mit LDN zusammenhängt.

Alles Gute ,ciao,
winnitou

» moin moin,
»
» auch ich bin laie, aber eine sehnerventzündung schreit für mich nach einem
» schub! dass du die probleme schon so lange hast, könnte meines erachtens
» daran liegen, dass du diesen schub - wenn es denn einer sein sollte -
» nicht richtig auskuriert hast.
»
» auch ich denke nicht, dass es mit ldn zusammenhängt.
»
» wie auch immer, gute besserung!
» andrea

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

ANDREA, Montag, 05. Mai 2008, 12:10 (vor 3489 Tagen) @ winnitou

sorry, hatte ich falsch gelesen!

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

Feuertraene @, Freitag, 09. Mai 2008, 22:20 (vor 3484 Tagen) @ winnitou

hallöchen,

also ich kann mir nicht denken das es am LDN liegt!
was sagt dein arzt dazu>>

lg tanja

--
Die Devise lautet: Lächeln und winken!!
YES WE CAN!!!!

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

UWE59, Sonntag, 11. Mai 2008, 11:04 (vor 3483 Tagen) @ winnitou

Hallo,
ich nehme LDN seit 2 Jahren mit einigen Unterbrechungen zwischendurch.
Seit 4 Wochen plagen mich Muskel und Sehnenprobleme am linken Oberschenkel. (Kann z.B. nicht im Schneidersitz sitzen) Mein Orthopäde hat zuesrst geröntgt, war alles regelgerecht. Gegen eine mögliche Entzündung wurde Dichlophenac verschrieben (Tabletten) Alles ohne Erfolg. Jetzt tippt er auf einen sogenannten "Schnappmuskel" den man nur mit KG und Massagen wegbekommt.
Meine Verlaufsform ist zwar nicht dramatisch doch leider auch unter LDN mit Progredienz. Glaiube aber nicht dass LDN an meinen Muskel und Sehnenproblemen Schuld ist.

LG
UWE


» Hallo Leidensgenossen,
»
» ich (38J, m., sehr leichte Verlaufsform) nehme seit 2 Jahren täglich 3mg
» LDN. War bisher davon auch begeistert: weniger fatigue, kein Schub mehr
» etc.
» Allerdings fällt mir auf, dass ich seit ca. einem halben Jahr auf einmal
» mehrere sehr langwierige Sehnenentzündungen habe: Daumen der linken Hand,
» Fußrücken, (hatte ich alles vorher noch nie!) außerdem noch eine
» Entzündung des rechten Knies. Und diese Wehwehchen gehen einfach
» hartnäckig nicht weg!> Ich ernähre mich eigentlich vernünftig (wenig Fett,
» dafür Obst uns Gemüse,...) und habe jetzt langsam das LDN im Verdacht.
» Daher habe ich es jetzt mal seit knapp 2 Wochen weggelassen. Mal sehen,
» was sich so tut. Bisher Status unverändert.
»
» Frage: ist einem von Euch schon mal etwas ähnliches aufgefallen> Ich
» hoffe, es hat bei mir ganz andere Gründe, bin allerdings ratlos, woher es
» sonst kommen soll.
»
» Besten Gruß,
» Winnitou

Nebenwirkung Sehnenentzündung???

winnitou, Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:55 (vor 3473 Tagen) @ UWE59

Hei,

hört sich ähnlich an: Sehnenprobleme ohne wirklichen Anlass!
Meinem Orthopäden habe ich übrigens nichts von LDN gesagt (der hat dazu eh keine Ahnung), sondern hab's jetzt seit ca. 4 Wochen einfach mal weggelassen und siehe da: die Sehnenprobleme werden besser.
Ich kann nicht sagen, ob's mit dem Weglassen von LDN zusammenhängt. Ich werde auch in ein paar Wochen wieder mit LDN anfangen, dann werden wir ja sehen, ob's wieder anfängt...

Beste Grüße,
winnitou

» Hallo,
» ich nehme LDN seit 2 Jahren mit einigen Unterbrechungen zwischendurch.
» Seit 4 Wochen plagen mich Muskel und Sehnenprobleme am linken
» Oberschenkel. (Kann z.B. nicht im Schneidersitz sitzen) Mein Orthopäde hat
» zuesrst geröntgt, war alles regelgerecht. Gegen eine mögliche Entzündung
» wurde Dichlophenac verschrieben (Tabletten) Alles ohne Erfolg. Jetzt tippt
» er auf einen sogenannten "Schnappmuskel" den man nur mit KG und Massagen
» wegbekommt.
» Meine Verlaufsform ist zwar nicht dramatisch doch leider auch unter LDN
» mit Progredienz. Glaiube aber nicht dass LDN an meinen Muskel und
» Sehnenproblemen Schuld ist.
»
» LG
» UWE
»
»
» » Hallo Leidensgenossen,
» »
» » ich (38J, m., sehr leichte Verlaufsform) nehme seit 2 Jahren täglich
» 3mg
» » LDN. War bisher davon auch begeistert: weniger fatigue, kein Schub mehr
» » etc.
» » Allerdings fällt mir auf, dass ich seit ca. einem halben Jahr auf
» einmal
» » mehrere sehr langwierige Sehnenentzündungen habe: Daumen der linken
» Hand,
» » Fußrücken, (hatte ich alles vorher noch nie!) außerdem noch eine
» » Entzündung des rechten Knies. Und diese Wehwehchen gehen einfach
» » hartnäckig nicht weg!> Ich ernähre mich eigentlich vernünftig (wenig
» Fett,
» » dafür Obst uns Gemüse,...) und habe jetzt langsam das LDN im Verdacht.
» » Daher habe ich es jetzt mal seit knapp 2 Wochen weggelassen. Mal sehen,
» » was sich so tut. Bisher Status unverändert.
» »
» » Frage: ist einem von Euch schon mal etwas ähnliches aufgefallen> Ich
» » hoffe, es hat bei mir ganz andere Gründe, bin allerdings ratlos, woher
» es
» » sonst kommen soll.
» »
» » Besten Gruß,
» » Winnitou

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum