News - MS Forschung Knochemarktransplantation (Forum)

grischan, Dienstag, 13. Mai 2008, 07:41 (vor 3477 Tagen)
bearbeitet von grischan, Dienstag, 13. Mai 2008, 07:52

Guten Morgen,

ich fand die News so interessant, auch wenn sie in dem, von uns, ungeliebten Forum stand, dass ich sie hier mal rein kopiert habe. Das lässt hoffen. Ist zwar eine heftige Therapie aber, wenn es danach wieder bei „0“ los geht…

http://www.ms-world.de/portal/system/article/index.php>sid=1932

Chris

News - MS Forschung Knochemarktransplantation

GabiK, Dienstag, 13. Mai 2008, 14:37 (vor 3477 Tagen) @ grischan

Guter Tip! Ich habe gerade mal nachgelesen und folgender Artikel ist sehr informativ:

http://www.msnbc.msn.com/id/24487712/

Anscheinend gab es Patienten die MS hatten UND Leukämie und die wegen der Leukämie eine Rückenmarkstransplantation (>) bekamen und deren MS sich dann als Nebenwirkung verbesserte.

Dr. Mark Freedman's darauffolgende Studie war anfänglich als gescheitert angesehen weil es innerhalb des ersten Jahres keine Erfolge zu vermelden gab. Aber nach 2 Jahren ging es den Patienten langsam besser. Und jetzt nach 7 Jahren hatte keiner der Patienten je einen Rückfall und man kann "Reperaturen" erkennen.

Zumindestens ein weiterer Hoffnungsschimmer am Horizont!

News - MS Forschung Knochemarktransplantation

grischan, Dienstag, 13. Mai 2008, 15:05 (vor 3477 Tagen) @ GabiK

Danke Gabi für die Ergänzungen. Ich denke, so eine Knochemarkstransplantation ist keine lustige Sache. Da muss man doch vorher das Immunsystem komplett platt machen. Sowas kann auch schief gehen;-(( Dann vielleicht doch lieber LDN!!!

Chris

News - MS Forschung Knochemarktransplantation

Fritz, Samstag, 17. Mai 2008, 10:02 (vor 3473 Tagen) @ grischan

» Dann vielleicht doch lieber LDN!!!

Jo, LDN zur Beruhigung des Gewissens. Eine vernünftige Ernährung.
Sich negativen Streß vom Hals halten. Intensive Krankengymnastik.
Gegen die Sommerhitze eine Kühlweste. Gummibärchen für die Glücks-
hormone. Und paßt...

LG Fritz

News - MS Forschung Knochemarktransplantation

Fritz, Samstag, 17. Mai 2008, 09:56 (vor 3473 Tagen) @ grischan

Moin,
mein Bruder bekam auch diese Behandlung. Die Erkrankung hat's
nicht sonderlich beeindruckt. Seit über fünf Jahren liegt er
unter der Erde. Also nicht immer alles glauben, was die Dottores
so schreiben...

LG Fritz

News - MS Forschung Knochemarktransplantation

grischan, Samstag, 17. Mai 2008, 16:22 (vor 3473 Tagen) @ Fritz

Hallo Fritz,

das ist ja furchtbar. Hatte er Leukämie>

Chris

News - MS Forschung Knochemarktransplantation

Fritz, Dienstag, 20. Mai 2008, 10:24 (vor 3470 Tagen) @ grischan

Lymphdrüsen-Krebs. Wir bekamen unsere Diagnosen im gleichen
Jahr. Er hat das Rennen verloren. Oder gewonnen, je nach
Sichtweise...

LG Fritz

News - MS Forschung Knochemarktransplantation

grischan, Dienstag, 20. Mai 2008, 11:31 (vor 3470 Tagen) @ Fritz

Oh man Fritz, was soll man dazu sagen> Verflucht>

Es ging ja in dem Beitrag ertmal um MS und Knochemarkstransplantation. Das diese Therapie bei Krebs leider manchmal nicht wirkt, ist leider so.

Wieso habe ich das Gefühl, dass um mich rum so viele an Krebs erkranken, auch so junge Menschen>>>

Chris

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum