richtige Dosierung (Forum)

sbirke, Samstag, 13. November 2010, 07:08 (vor 2567 Tagen)

Hallo an Alle,

ich bin neu hier und würde gerne etwas fragen. Kurz zu meiner Problematik, ich habe Hashimoto, CFS und einen Reizdarm. Vor einigen Wochen bin ich auf LDN gekommen und so wie ich es verstehe, kann es mir bei allen 3 Problemen helfen.

Mein Arzt, der superklasse ist, hat mir Adepend verschrieben und angefangen sich mit dr Sache zu beschäftigen, allerdings bin ich sozusagen das 1. Versuchskanninchen. Macht mir nichts, schlimmer als alles jetzt ist, kann es nicht werden.

Nun habe ich aber ein Problem mit der richtigeen Dosierung. Ich lese immer wieder, dass man bei Hashimoto mit 1,5 anfangen soll. Bei CFS jedoch durchaus höhere Dosen (also bis 4,5) angesagt sind.

Ich habe daher mit der ungefähren Mitte, also mit 2,0 angefangen und nach 10 Tagen auf 3,0 gesteigert.Ich habe wenig Nebenwirkungen, ausser einer Müdigkeit, diee allerdings gehäuft am Abend auftritt (hängt wohl auch mit meinen Schilddrüsenhormonen zusammen, da diese ja tagsüber aktivieren) und einem ziemlich niedrigen Blutdruck am Nachmittag und Abend (kann aber auch wieder CFS sein).

Ich würde gerne um eure Meinungen bitten ob ich erhöhen, verringern oder bei der Dosi bleiben sollte.

Ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung
Susanne

richtige Dosierung

TOM ⌂, 93197 Zeitlarn/Regendorf, Samstag, 13. November 2010, 16:56 (vor 2567 Tagen) @ sbirke

Hi sbirke,


» ich bin neu hier ...

... gruess Dich hier im Forum ..

» ich habe Hashimoto, CFS und einen Reizdarm.

... leider kann ich Dir bei Deinen Fragen nicht wirklich weiterhelfen ... ich habe "nur" MS (;-)), aber ich wollte nicht, dass Du den Eindruck bekommst, keiner liest Deine Fragen ...

»
» Ich habe daher mit der ungefähren Mitte, also mit 2,0 angefangen und nach
» 10 Tagen auf 3,0 gesteigert.Ich habe wenig Nebenwirkungen, ausser einer
» Müdigkeit, diee allerdings gehäuft am Abend auftritt (hängt wohl auch mit
» meinen Schilddrüsenhormonen zusammen, da diese ja tagsüber aktivieren) und
» einem ziemlich niedrigen Blutdruck am Nachmittag und Abend (kann aber auch
» wieder CFS sein).
»
» Ich würde gerne um eure Meinungen bitten ob ich erhöhen, verringern oder
» bei der Dosi bleiben sollte.

... also meine höchstpersönliche, subjektive (und durch nichts zu belegende) Meinung: das mit der Dosierung hast Du ganz richtig gemacht und ich würde mal einige Zeit (ggf. mehrere Wochen) bei dieser Dosierung bleiben ...

So long

TOM

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum