nochmal zur "Beschaffung" (Forum)

Tony, Donnerstag, 12. August 2004, 14:16 (vor 4847 Tagen)

Hallo!

Ich hab jetzt nochmal eine Frage zur Beschaffung: Wenn man einen Arzt findet, der es einem verschreibt, läßt man sich Nemexin 50 mg verschreiben und diese Tabletten vom Apotheker in 3mg Kapseln verarbeiten, richtig>

Hierbei werden offensichtlich verschiedene Füllstoffe verwendet: von Milchzucker über Aerosil bis Zinkstearat. Oder ist das alles das gleiche> Wie machen es Eure Apotheker>

Liebe Grüße

Tony


Re: nochmal zur "Beschaffung"

DIETER @, Donnerstag, 12. August 2004, 14:38 (vor 4847 Tagen) @ Tony


Als Antwort auf: nochmal zur "Beschaffung" von Tony am 12. August 2004 14:16:24:

Hallo!
Ich hab jetzt nochmal eine Frage zur Beschaffung: Wenn man einen Arzt findet, der es einem verschreibt, läßt man sich Nemexin 50 mg verschreiben und diese Tabletten vom Apotheker in 3mg Kapseln verarbeiten, richtig>
Hierbei werden offensichtlich verschiedene Füllstoffe verwendet: von Milchzucker über Aerosil bis Zinkstearat. Oder ist das alles das gleiche> Wie machen es Eure Apotheker>
Liebe Grüße
Tony

hallo tony,
mein apotheker braucht ein (privat)rezept über
100/3mg kapseln NEMEXIN
NACH eingang des rezepts, beginnt er mit der produktion (er nimmt milchzucker)
100 kapseln kosten bei ihm 50,- € (evtl. + versandkosten)

das hat den vorteil:
man muss bei nicht gleich ne ganze packung nehmen (kann erst mal probieren)
eine ganze packung würde 197,- € kosten, dann noch für die portionierung extra

ciao
DIETER


RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum