Mitox,Cortison,Interferone usw. (Forum)

Manfred, Montag, 13. September 2004, 14:21 (vor 5090 Tagen)

Da im Gegensatz zur Immunsupression der meisten MS Medikamente,LDN auf nicht näher bekannte Weise im Immunsystem irgendwelche Stoffe aktivieren soll,wird die Wirkung von LDN durch diese Substanzen stark reduziert.Eine gleichzeitige Einnahme ist daher nicht sinnvoll,bzw.braucht es viel länger bis LDN wirkt nach dem Aufhören der Einnahme dieser Medikamente.Eine Ausnahme stellt Copaxone dar,weil es ja kein Immunsupressivum ist.Hier regt sich übrigens die DMSG auch nicht darüber auf,dass man bei MS keine Substanz verwenden soll,die nicht das Immunsystem supprimiert.Das war ja die Argumentation gegen LDN.Übrigens zum Thema fehlende Studien.Es gibt unzählige Medikamente die lange im Gebrauch sind ohne Studien früher brauchte man das nicht.


Re: Mitox,Cortison,Interferone usw.

yönnie, Montag, 13. September 2004, 16:56 (vor 5089 Tagen) @ Manfred


Als Antwort auf: Mitox,Cortison,Interferone usw. von Manfred am 13. September 2004 14:21:09:


Hallo Manfred,

also liege ich richtig>

Ich habe die LDN-Einnahme momentan eingestellt, da ich eine Kortisonstoßtherapie gestern erst beendet habe.

Also werde ich jetzt mal ein paar Wochen warten, bis das Korti so halbwegs sich verflüchtigt hat, korrekt>

Gruß
Yönnie :)


Re: Mitox,Cortison,Interferone usw.

Manfred, Montag, 13. September 2004, 17:19 (vor 5089 Tagen) @ yönnie


Als Antwort auf: Re: Mitox,Cortison,Interferone usw. von yönnie am 13. September 2004 16:56:10:


Hallo Yönni!
Nein,du liegst falsch.Glaub ich.Wenn man Mitox,Interferon,Corti usw.nimmt, so hemmt das die Wirkung von LDN und man sollte das Mitox,Corti usw.einstellen,damit das LDN voll wirken kann und voll auf LDN setzen.Umgekehrt ist es glaube ich nicht so,dass LDN die Corti Wirkung aufheben kann und deshalb LDN unbedingt abgesetzt gehört,wenn man halt unbedingt Corti braucht.Ich würde es also weiternehmen.Aber solange das Corti wirkt,wirst du nicht viel merken vom LDN.


Re: Mitox,Cortison,Interferone usw.

Henck, Montag, 13. September 2004, 18:27 (vor 5089 Tagen) @ Manfred


Als Antwort auf: Re: Mitox,Cortison,Interferone usw. von Manfred am 13. September 2004 17:19:12:


Hallo Manfred,

ich bekomme seit Juli Mitox, würde aber gerne auch das LDN probieren. Deshalb meine Frage an Dich als Mann vom Fach: Könnte ich trotz Mitox LDN probieren> Die Wirkung ist dann bestimmt abgeschwächt, aber ich möchte Mitox nicht einfach absetzen, da ich schon einige Therapien bisher abgelehnt habe und immer den Kürzeren dabei gezogen habe. Und ich möchte Mitox auf alle Fälle ein Jahr lang bekommen.

Gruß

Henck


Re: Mitox,Cortison,Interferone usw.

Tip, Montag, 13. September 2004, 18:30 (vor 5089 Tagen) @ Henck


Als Antwort auf: Re: Mitox,Cortison,Interferone usw. von Henck am 13. September 2004 18:27:34:


Tschuldigung Manfred ;-)

Henck, Manfred ist kein Experte für Mitox und so,
auch wenn er Arzt ist. Manfred wird Dir das sicher
bestätigen.
Ich würde es für nicht gut halten, wenn Du auf eines von beiden
verzichten würdest.
Nimm zwei, ist der Wahlspruch!


Re: Mitox,Cortison,Interferone usw.

UteC., Montag, 13. September 2004, 20:59 (vor 5089 Tagen) @ Henck


Als Antwort auf: Re: Mitox,Cortison,Interferone usw. von Henck am 13. September 2004 18:27:34:


Sorry,
Hallo Henck, ich nehme zwei;-)
Ich werde es beibehalten, doch eventuell die Abstände zwischen Mitox erweitern.
Viele Grüße Ute


Re: Mitox,Cortison,Interferone usw.

Coza, Montag, 13. September 2004, 21:58 (vor 5089 Tagen) @ Henck


Als Antwort auf: Re: Mitox,Cortison,Interferone usw. von Henck am 13. September 2004 18:27:34:


Hallo Henck!

Angesichts von wenig Wissen und vielen Vermutungen bezüglich LDN und deren Zusammenwirken mit Interferonen, Copaxone und Immunsuppressiva würde ich zum derzeitigen Zeitpunkt auf keinen Fall eine anscheinend wirksame Basistherapie zugunsten des LDN absetzen.

Die Wirkung des Nemexin betrifft nach mir vorliegenden Berichten von LDN-Usern vor allem eine subjektive beeindruckende Besserung vorhandener Symptome. Die Schnelligkeit, mit der die Wirkung einsetzt, läßt sich absolut nicht aus einer direkten Wirkung am Ort des Geschehens, den entzündlichen und degenerativen Veränderungen im Nervensystem, erklären. Es ist in erster Linie wohl eine symptomatische Wirkung, vermittelt über die eigentlichen Angriffspunkte, die Opiatrezeptoren.

Welche Wirkung zusätzlich am Immunsystem verursacht wird, bleibt offen und stellt möglicherweise ein gewisses Risiko dar, welches ich aber nicht überbewerten möchte und insbesondere bei MS-Patienten mit fortgeschrittenen Problemen und hohen EDSS-Wert und geringer entzündlicher Aktivität im MRT eher weniger eine Rolle spielt.

MS-Patienten in frühen Stadien und/oder mit hohen entzündlichen Aktivitäten im MRT kann man zum derzeitigen Zeitpunkt nach meiner Meinung nur eine konsequente Fortführung der Basistherapie empfehlen und hier besteht auch ein etwas höheres Risiko, daß durch einen möglicherweise immunstimulierenden Effekt des LDN die entzündliche Aktivität gesteigert werden könnte.

Bei entsprechender Risikobereitschaft dann also Kombination der Basistherapie und des LDN, aber nicht Verzicht auf die Basistherapie, die an einen Teil der eigentlichen MS-Vorgänge angreift (bei allen Einschränkungen der Wirkung dieser Medis), im Austausch gegen das LDN als überwiegend symptomatische Maßnahme.

Viele Grüße

Coza


Never!

Tip, Montag, 13. September 2004, 18:27 (vor 5089 Tagen) @ Manfred


Als Antwort auf: Re: Mitox,Cortison,Interferone usw. von Manfred am 13. September 2004 17:19:12:


Manfred, solche Aussagen solltest Du echt nicht machen!
Ich halte das für verantwortungslos.
Sorry für die deutlichen Worte und ich meine es
auch nicht persönlich und hoffe dass Du mir die
Deutlichkeit verzeihst, doch man kann das so
einfach nicht stehen lassen.
Hier setzt Du fiktive Argumente für praktisches
Vorgehen.
Ich hoffe, meine Einwände sind Dir plausibel, ja>
Grüße
Tip


Stimmt nicht!

Tip, Montag, 13. September 2004, 17:44 (vor 5089 Tagen) @ Manfred


Als Antwort auf: Mitox,Cortison,Interferone usw. von Manfred am 13. September 2004 14:21:09:


Manfred, da hast Du Dich aber zu weit
aus dem Fenster gehängt! Die Immunstimulierende
Wirkung von LDN ist bloß ne Hypothese und für mich nicht die
glaubwürdigste. Niemand hat das bisher nachweisen können.
Außerdem beruht die Wirkung von LDN sicher <b>nicht</b>
auf einer Immunstimulanz. Denn wenn, dann müßte diese leicht
nachzuweisen sein, so stark wie die Wirkung ausfällt.
Also stimmt Deine Aussage mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit
überhaupt nicht. Und man muß auch ein bißchen vorsichtig sein,
da solche Aussagen Menschen stark verunsichern können. Eine
bisher unbelegte Hypothese dafür ist als Basis für ne Warnung
ganz sicher nicht ausreichend.
Und ich weiß z.B. definitiv von Menschen, die ich kenne, dass Mitox
und LDN ganz gut zusammengeht ;-)
Das dürfte also nach allem Dafürhalten auch für Interferone zutreffen
und nicht nur für Cop.
Überlegs nochmal :D
Grüße
Tip

Re: Stimmt nicht!@Tip

Manfred, Montag, 13. September 2004, 18:38 (vor 5089 Tagen) @ Tip


Als Antwort auf: Stimmt nicht! von Tip am 13. September 2004 17:44:56:


Hallo Tip!
Du glaubst doch nicht im Ernst,dass ich zu LDN Thesen aufstelle>Du hast zwar recht,dass die immunstimulierende These von LDN nicht bewiesen ist,was ist Immunstimulation eigentlich>,ein Schlagwort,jeder versteht was anderes darunter,ich glaube auch nicht,so wie du, dass darauf die Wirkung beruht.Aber das mit der Aufhebung der Wirkung von LDN durch Interferone,Mitox usw.habe ich mir gestern nachmittag alles mühsam auf Englisch aus dem amerikanischen LDN Forum herausgelesen.Das stammt nicht von mir!!!!!!!!!!!!!
Die Betreiberin eine gewisse Brenda hat da so ihre Erfarungen mit vielen Usern.Mir wurde in dem Augenblick beim Lesen auch einiges klar.LDN ist keine Nahrungsergänzung,wie Fischöl,dass man so zum drüberstreuen zu Interferon noch dazu nehmen kann.Und daher auch der massive zu erwartende Widerstand von Seiten der Schulmedizin,Pharmaindustrie usw.LDN ja oder NEIn,das ist die beinharte Devise.Es geht um viel Geld und Umsätze.Wer zu LDN steht ist Aussenseiter.Warum Interferone usw.und LDN sich wirklich aufhenen könnten bzw.zum Teil kann ich mir schon vorstellen.Wenn mann verschiedene Cytokine nach LDN misst werden sicher einige steigen,einige fallen,dass das Ganze nichts bewirkt glaub ich nicht,dazu schlafe ich zu schlecht.Wenn die Zellen die diese Stoffe produzieren durch Zytostatika oder Interferon gleichzeitig beeinflusst werden,so ist dieser Effekt ganz sicher anders.Aber was Genau fallen und was genau steigen muß,damit es uns MS lern gut gehtdazu ist viel zuwenig bekannt.Schau dir nur z.B. bei Jan das Posting an was alles in der Forschungspipeline ist,die auf unterschiedlichst wirksamen Stoffe.Für mich zum Lesen frustrierend.Die Fischen alle genauso im Trüben wie es der Dr.Bihari tut,nur kann sich der keine Phase III Studien leisten.Ciao Manfred


http://web.utanet.at/fuhrma16/

Re: Stimmt nicht!@Tip

Tip, Montag, 13. September 2004, 21:12 (vor 5089 Tagen) @ Manfred


Als Antwort auf: Re: Stimmt nicht!@Tip von Manfred am 13. September 2004 18:38:28:


Manfred, Manfred,
dass sein könnte. Warum hats denn niemand gemessen>
Die Korrelation schlechte Wirkung von LDN mit Interferonen
ist vermutlich so simpel zu erklären:
Wer nimmt Interferone> Nicht die schwer Beeinträchtigten mit
EDSS > 6
Es sind Menschen mit EDSS 3 bis 5
Und genau die haben die schächeren Schäden.
Also werden sie weniger von LDN spüren.
Its so simpel!
Das ist die Geschichte mit den verbundenen Variablen.
Da zieht man leicht Schlüsse wie die mit Storchenpopulation
und Geburtenrate.
Eine Sache, auch die ich wetten würde ;-)

Die Argumentation aber mit Immun und so sind völlig an der Haaren
herbaigezogen und fußen genau auf den Hypothesen von Bilhari.
Und das ist eben nicht Logik, sondern SPEKULATION.

Aufgrund solche Gedankenkonstrukte Menschen zu verunsichern
finde ich verantwortungslos, Manfred. Ich sags nochmal.

Du bist grade auf nem Trip, nehme ich an, und deshalb
nehme ichs Dir auch nicht übel.

Aber versuch mal mein Argument zu entkräften.
Wenn Dir das gelingt, dann entschuldige ich mich
nicht nur, dann ziehe ich den Hut!
Ernsthaft!

Grüße
Tip


RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum